Schlusskurs vom 24.06.18:    9,08EUR  +0,33%  +0,03€

E.ON-Aktie: Das sollten Anleger beachten!

0
530

Seit dem Jahr 2007 ist die Marktkapitalisierung von E.ON stetig zurückgegangen. So betrug der Wert des Unternehmens im Jahr 2007 noch etwa 92 Milliarden Euro. Mittlerweile findet sich das Unternehmen gemessen an der Marktkapitalisierung im unteren Mittelfeld des DAX wieder. Derzeit ist der Energieversorger knapp 20 Milliarden Euro wert.

Aktuelle Einschätzungen zur Aktie: Privatkundenbereich von hoher Bedeutung!

Bezogen auf den Stromabsatz bildeten im Jahr 2017 weiterhin die Privatkunden sowie die kleineren Unternehmenskunden die wichtigsten Kundengruppen. Diese Tendenz kann man  bei E.ON auch im Gasgeschäft feststellen.

Aktuelle Entwicklung des Unternehmens: Mega-Solarpark im Bau!

In den USA errichtet E.ON derzeit einen Solarpark. Dieser soll eine Leistung von 100 Megawatt erreichen und wird laut Unternehmensangaben aus 350.000 Photovoltaikmodulen bestehen. Hierzu wird eine Fläche von 271 Hektar in Anspruch genommen. Was dieser Bau kosten soll, ist bisher nicht bekannt. Zwar hat E.ON einen Deal mit RWE zur Übernahme von Innogy vereinbart, bis zum Ende des Jahres 2019 will das Unternehmen seine Investitionen dennoch weiter vorantreiben.

Ein Beitrag von Johannes Weber

Text vorlesen