DSGVO: Änderungen für Online-Shops

320
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Datenschutz-Grundverordnung hat für Online-Shops und übrigens auch für Affiliate mehrere Bereiche mehr oder wenige stark angepasst. Betroffen sind die Kernthemen:

• Datenschutz
• mehrere Verbraucherrechte (Ansprüche auf Gewährleistungen, Produktgarantien)
• Datensparsamkeit
• Rechtmäßigkeit der Datenspeicherung
• Richtigkeit, Vertraulichkeit und Integrität von Verbraucherdaten
• Zweckbindung einer Datenspeicherung
• Zeitbegrenzung der Speicherung
• Transparenz und Rechenschaftspflicht

Damit wirkt die DSGVO wie ein Damoklesschwert für Shopbetreiber, doch viele der vermeintlich neuen Normen galten auch schon vorher. Änderungen ergeben sich eher graduell oder im Detail.

Worauf müssen die Händler ab Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung achten?

Die DSGVO schreibt eine detaillierte Auskunftspflicht der Shopbetreiber zum Verbleib…

Lesen Sie hier weiter…

0/5 (0 Reviews)



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)