Suche

Dow Jones Index: Weiter Richtung Norden!

152
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Dow Jones Index | ISIN:US2605661048 | WKN:969420

Aktuelle Situation im Tageschart: Bereits Anfang 2018 setzte bei dem weltweit bekannten Aktienindex eine Konsolidierung ein. Diese zog sich bis Ende dieses Jahres hin. Doch im November gelang es den Bullen neue Höchststände zu erreichen. Das Juli und September Hoch bei rund 27.398 Punkte wurde überboten. Aktuell kommt der Kurs etwas zurück und sitzt nun auf den Hochpunkten auf. Allerdings ist die Richtung bereits wieder die nördliche. Als Preisziele auf der Oberseite bietet sich die Marke um 30.000 USD geradezu an. Denn das ist ein glatter Preis. Zudem notieren in dieser Zone relevante Fibonacci-Levels. Falls die Bären wider Erwarten das Ruder in die Hand nehmen sollten, dann ist der Kurs durch diverse Unterstützungen sehr gut abgesichert.
Fazit: halten bzw. akkumulieren

Der Tageschart vom DowJones Index in USD:
3 Dow Jones Index 2d
„Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.”
Lassen Sie uns jetzt die Indikatoren vom DowJones Index im Detail besprechen:

Die Gleitenden Durchschnitte: 38-Tage-Linie (bullisch) | 100-Tage-Linie (bullisch) | 200-Tage-Linie (bullisch) | Wir befinden uns in einem sehr guten Aufwärtstrend. Denn der Kurs notiert über allen wichtigen gleitenden Durchschnitten. Außerdem ist die 200-Tage-Linie steigend. Aus dieser Sicht ist man auf der Long-Seite sehr gut aufgehoben.
Der Donchian-Channel: Obere-Band (bullisch) | Untere-Band (bullisch) Der Kanal mit Periode 30 weist zurzeit einen Aufwärtstrend auf. Denn sowohl das obere Band als auch das untere Band ist steigend, das ist als bullisch zu werten.

Der Macd Indikator: (Über null – aber fallend) Er ist über der Nulllinie aber die Signallinie ist unter der Triggerlinie. Somit könnte man das als Verkaufssignal auslegen, man sollte zumindest vorsichtig sein.
Der Rsi Indikator: (Verkaufssignal) Zwar befindet sich dieser Indikator wieder im neutralen Bereich, aber er hat in den letzten Tagen ein Verkaufssignal ausgelöst.
Der Stochastic Indikator: (Verkaufssignal) Dieser Oszillator befindet sich wieder in der neutralen Zone. Aber er hat in den letzten Tagen ein Verkaufssignal ausgelöst.

0 Beiträge
Chef-Marktanalyst klärt auf Plötzlich sind alle Experten Chef-Marktanalyst klärt auf: Anle
0 Beiträge
21.02.2020 Nachschubprobleme für Elektroautos In Audis e-tron-Fabrik stehen die Bänder still htt
0 Beiträge
als MARKT... ! insbesondere wenn`s um 5G oder GAS gehen soll... beste Beispiele... ! ............



Neueste News

UhrzeitArtikelAutor
13:30
Wie weit kann der Alibaba-Kurs steigen?+Liebe Leser, letzte Woche haben unsere Autoren berichtet, wie es derzeit um Alibaba steht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Bei Alibaba ist es spannend, denn derzeit geht es darum, ob sich die Bullen oder die Bären hinsichtlich der Kursentwicklung durchsetzen können. Die Entwicklung! Derzeit treffen sich bei Alibaba zwei kurzfristige Trends - der…
Weiterlesen...
Jennifer Diabaté
13:39
Allianz: Die Bullen schlagen umgehend zurück+Innerhalb der Riege der DAX-Aktien stellt die Allianz-Aktie schon seit Monaten eine Art Musterschüler dar. Während andere Werte immer wieder zur Schwäche neigten, kann die Versicherungsaktie seit Anfang 2019 einen überzeugenden Anstieg vorweisen. Er hat sich auch im Januar und Februar weiter fortgesetzt, sodass am 17. Februar bei 232,55 Euro ein neues Jahreshoch ausgebildet werden…
Weiterlesen...
Dr. Bernd Heim
13:40
Alphabet: Kräftige Gewinnmitnahmen zum Wochenende!+Die Alphabet-Aktie konnte in der vergangenen Woche zunächst ihren im Juni 2019 gestarteten mittelfristigen Aufwärtstrend weiter fortsetzen. Als Lohn für ihre Mühe durften die Bullen am 19. Februar bei 1.530,74 US-Dollar ein neues Allzeithoch feiern. Da das alte Allzeithoch am 11. Februar bei 1.529,88 US-Dollar markiert worden war, hielt sich der Jubel allerdings in Grenzen.…
Weiterlesen...
Dr. Bernd Heim
13:58
Lockheed Martin-Aktie – US-Rüstungskonzern ...+Das sieht gut aus! Bislang wurden kleinere Korrekturen im Kursverlauf der Lockheed Marten Corp. stets aufgefangen! Erst zu Beginn des Jahres 2020 ein Kurssprung aufwärts! Die leicht überkaufte Chartsituation hat sich jedoch in den vergangenen Handelswochen wieder abgebaut. So verläuft der Kurs knapp oberhalb der 50-Tage-Linie. Aus charttechnischer Perspektive wären Rücksetzer bis circa 400$ noch…
Weiterlesen...
Stefan Salomon
14:00
Gar nicht schlecht, Microsoft!+Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der Aktie von Microsoft. Ihre Erkenntnisse im Überblick: Der Stand! Läuft es derzeit zu gut bei Microsoft und kündigt sich vielleicht eine baldige Verkaufswelle an? Die Entwicklung! Schon seit Oktober ist die Aktie im kurzfristigen Aufwärtstrend und seit Ende Dezember 2018 in einem…
Weiterlesen...
Jennifer Diabaté
14:00
Ballard Power Aktie: Unbekannter Hammer!+Ballard Power ist zuletzt extrem stark unter Druck geraten, nachdem die Kurse am Donnerstag um 9 % fielen. Trotz des Wochenplus von 16 % vergessen aber selbst Profis, das ein unbekannter Hammer über dem Wert schweben kann. Das dunkle "Geheimnis" des Unternehmens wird aktuell nicht mehr diskutiert. Ballard Power: Alter Bekannter Zunächst gilt: Bei 12,64…
Weiterlesen...
Frank Holbaum
14:12
Facebook Aktie: Das darf jetzt nicht passieren!+Die Facebook-Aktie konnte in der vergangenen Woche ihren nach dem Tief vom 31. Januar bei 201,06 US-Dollar begonnenen Anstieg zunächst weiter fortsetzen. Bis zum Donnerstag kletterte der Wert auf 218,76 US-Dollar. Danach setzte eine Korrektur ein. Sie hat den Kurs der Aktie bis zum Freitag auf die 50-Tagelinie und die untere Kante des Aufwärtstrendkanals seit…
Weiterlesen...
Dr. Bernd Heim
14:30
AgraFlora Organics Aktie: Bullen geben sich weite...+AgraFlora Organics Aktie | ISIN:CA00851F1062 | WKN:A2N9KA Dieses Wertpapier befindet sich immer noch im Abwärtstrend. Allerdings konnte sich in den letzten Handelstagen eine kleine Aufwärtsbewegung etablieren, welche sich bis an die 38-Tagelinie bei rund 0,06 Euro erstreckte. Damit ist eine ein höheres Tief gegenüber dem Januartief von 0,047 Euro entstanden. Das ist das erste Zeichen…
Weiterlesen...
Andreas Opitz
14:30
Evotec: Kann das gut gehen?+Liebe Leser, wie es scheint, hat Evotec das Zeug dazu, sich zu neuen Höhen aufzuschwingen. Dies berichteten unsere Autoren letzte Woche in ihren Analysen. Der Stand! Derzeit muss sich bei Evotec zeigen, ob es gelingen kann, das am 11. Februar bei 26,77 Euro erreichte Hoch auszubauen und höhere Kurse zu erreichen. Die Entwicklung! Seit Mitte…
Weiterlesen...
Jennifer Diabaté
14:30
Powercell Sweden Aktie: Neue Hammernachricht in l...+Powercell Sweden ist zum Opfer des Wasserstoff-Crash am Donnerstag und Freitag geworden. Pünktlich zur neuen Woche jedoch kann eine Hammer-Nachricht den Kurs wieder stabilisieren. Denn: Die Aktie ist deutlich stärker als die Konkurrenz von AFC Energy oder auch von ITM Power. Zudem hat der Wert in den vergangenen Tagen Nachrichten produziert, die den Abverkauf der…
Weiterlesen...
Frank Holbaum



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)