Suche

Doppelbesteuerungsabkommen

356
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Was ist ein Doppelbesteuerungsabkommen?

Das Doppelbesteuerungsabkommen, wird auch mit DBA abgekürzt und trägt die juristisch korrekte Bezeichnung Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung. Gemeint ist letzten Endes ein völkerrechtlicher Vertrag. Dieser regelt, welcher Staat in welchem Umfang für die Besteuerung von Einkünften zuständig ist, um dies ganz kurz darzustellen.

Damit soll praktisch vermieden werden, dass natürliche oder juristische Personen, die in einem Partnerstaat arbeiten, in dem anderen Staat aber leben oder gemeldet sind (eine Aufenthaltspflicht ist nicht gegeben), in beiden Ländern besteuert werden. In der Regel kann also eine Wahl getroffen werden, in welchem Land versteuert werden soll. Ein DBA existiert beispielsweise zwischen den Mitgliedsstaaten der EG sowie zwischen Staaten der EG und der Schweiz.

0/5 (0 Reviews)

Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
09:40
Commerzbank „Die Hoffnung ist gestorben!“+Nach einem kurzen Comeback-Versuch in der vergangenen Woche, fällt die Aktie der Commerzbank in dieser Woche wieder deutlich. Am Dienstag rutschten die Titel bis zum Xetra-Handelsschluss auf 4,96 Euro. Im frühen Mittwochshandel ging es weiter abwärts auf zunächst 4,91 Euro. Allzu viel trennt die Aktie nun nicht mehr vom jüngsten Tief bei 4,66 Euro. Im September 2018 hatte die Commerzbank [...]
Weiterlesen...
Achim Graf
09:35
Siemens: Das gab es so noch nie!+Siemens Mobility hat sich nach eigenen Angaben zum Ziel gesetzt, einfachen und nahtlosen Zugang zu verschiedenen Formen des öffentlichen und privaten Verkehrs aus einer Hand zu ermöglichen: Die Kombination von Bus, Bahn und Carsharing etwa, abgestimmt auf die Bedürfnisse der Fahrgäste und die Verkehrslandschaft, soll das Vorankommen leichter machen, insbesondere für Pendler. In den USA macht Siemens nun einen ersten [...]
Weiterlesen...
Achim Graf
09:30
Alcon, Zurich Insurance, Givaudan: vorbörslich hohe...+Am heutigen Mittwoch stehen kurz vor Markteröffnung diese 5 Aktien aus dem SMI im Fokus der Marktteilnehmer in Social Media (Stand: 08:50 Uhr MESZ): RangAktieISINBuzz1AlconCH04324924671.250%2Zurich InsuranceCH0011075394491%3GivaudanCH0010645932356%4Cie Financiere RichemontCH0210483332203%5LonzaCH0013841017197% Zum Hintergrund: Der Buzz-Wert zeigt an, wie stark eine Aktie im Fokus der Marktteilnehmer steht. Der Wert bezieht sich auf den Durchschnitt der Anzahl der Meinungen, Tweets und Nachrichten zur jeweiligen Aktie. [...]
Weiterlesen...
Stockpulse
09:26
Wirecard: Das zahlt sich jetzt aus!+Im April hatte Wirecard, kurz vor Bekanntgabe der Zahlen zum ersten Quartal 2019, eine bedeutende Kooperation bekanntgegeben: Der japanische Technologiekonzern Softbank werde bis Ende September beim Zahlungsdienstleister einsteigen – per Wandelschuldverschreibung in Höhe von 900 Millionen Euro. Die Börse reagierte damals euphorisiert, der Kurs der Wirecard-Aktie sprang von 129,80 auf zeitweilig 142,10 Euro binnen Stunden. Die Vorschusslorbeeren scheinen zu Recht [...]
Weiterlesen...
Achim Graf
09:06
Der Bitcoin-Hammer!+Liebe Leser, der Bitcoin hat jetzt erneut gezeigt, was in ihm steckt. Zwischenzeitlich machte er vermeintlich Menschen reich. Die Kryptowährung stieg und stieg. Bis jetzt - die „Währung“ verlor fast über Nacht 5 %. Bei vielen anderen Anlageformen, vielleicht bei allen, würde ich jetzt fragen, wie das kommt. Beim Bitcoin gibt es dafür keine Antworten. Die Gewinne kommen und gehen [...]
Weiterlesen...
Christian Waffenschmidt
08:30
SGL Carbon: Das Gap wird wieder geschlossen – wir w...+SGL Carbon ist in der vorigen Woche eingebrochen. Der Grund dafür war, dass SGL Carbon am vergangenen Mittwoch seine Prognose gewaltig gekappt hat. Auch teilte das Unternehmen den Rücktritt des Vorstandvorsitzenden Dr. Jürgen Kohler zum 31. August 2019 mit. Das Ergebnis war, dass die Aktie von 5,41 Euro auf bis zu 3,57 Euro nach unten knallte. Das Allzeittief liegt im [...]
Weiterlesen...
RuMaS
08:30
Seadrill: Express-Service-Abonnenten konnten allein...+Erst am 19. August hatten wir über Seadrill informiert. Die Abonnenten des Express-Service hatten diese Nachricht bereits am Sonntag erhalten und am Dienstag folgt bereits ein schöner Kursausschlag. Den Artikel dazu hatten wir unter folgendem Titel veröffentlicht: „Seadrill: Heißer Trading-Tipp für Zocker!“ In diesem Artikel hatten wir unter anderem geschrieben: „Im April notierten die Papiere des Öldienstleisters noch über 10,00 [...]
Weiterlesen...
RuMaS
08:15
Foot Locker Aktie: So viel Dividende gibt es!+Wer Foot Locker Aktien im Depot hat, den dürfte das interessieren: Am Dienstag teilte das Unternehmen mit, dass eine Cash-Dividende von 0,38 Dollar pro Aktie gezahlt werden soll. Das ist keine Jahres-Dividende, sondern eine Quartals-Dividende. Es dauert aber noch etwas, bis diese überwiesen wird: Laut Foot Locker soll zunächst einmal der 18. Oktober der „record date“ sein. Dann wird bestimmt, [...]
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
07:45
Disney: Wer jagt wen?+Auch wenn es noch einige Monate hin ist: Der November könnte in einem Wachstumssegment zu den heißesten Monaten in diesem Jahr an der Börse werden. Denn die Konturen werden immer klarer, wie der zukünftige Wettbewerb im boomenden Video-Streaming aussehen könnte. Bekannt ist schon, dass der Unterhaltungsgigant Disney mit einem eigenen Streaming-Angebot namens Disney+ ab Startdatum 12. November dem bisherigen Marktführer [...]
Weiterlesen...
Aktien-Global (Researchguide)
07:44
Shanghai Composite am Mittwochvormittag unverändert...+Am heutigen Mittwoch gab es bei den Aktien des Shanghai Composite keine wesentliche Veränderung: Gegen 06:30 Uhr MESZ wurde der Shanghai Composite (CNM000000019) bei 2.880,52 Punkten registriert, nur wenig verändert im Vergleich zum Schlusskurs vom letzten Handelstag am Dienstag (2.880 Punkte). Nachfolgend die Top- und Flop-Aktien des Blue Chip-Index aus Shanghai im Vergleich zur Hauptnotierung vom letzten Handelstag (Stand: Mittwoch, [...]
Weiterlesen...
Stockpulse


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)