DO & CO Rest. & Catering Aktie: Bitte unbedingt die Zahlen anschauen!

675
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

DO & CO war in den ersten 10 Monaten seines Geschäftsjahres 2019 auf einem guten Weg, seine Geschäftsziele zu erreichen. In den ersten 9 Monaten verzeichnete der Konzern ein starkes Umsatzwachstum von 16,7%. Noch am 1. Februar hat DO & CO auf dem neuen Standort in Madrid-Barajas das Airline Catering der Iberia und Iberia Express sowie das Catering für die beiden Premium-Lounges der Iberia (Velazquez und Dali) am Flughafen Madrid-Barajas übernommen.

Gleichzeitig liefen die Vorbereitungen für die größte Übernahme in der Unternehmensgeschichte: die Übernahme des gesamten Caterings von British Airways in London Heathrow. Ab Mitte Februar änderten sich die Rahmenbedingungen dramatisch, als die Corona-Pandemie mit beispiellosen Auswirkungen über die Weltwirtschaft hereingebrochen ist und zu einem abrupten Rückgang der Nachfrage nach Flugreisen führte.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei DO?

DO & CO steigerte trotz einem durch die Corona-Pandemie stark negativ beeinflussten 4. Quartal den Umsatz um 10,3%. Der Gewinn wurde durch Sonderabschreibungen, Vorsorgen und Rückstellungen belastet und war erstmals in der Unternehmensgeschichte negativ. Der Vorstand wird daher der Hauptversammlung vorschlagen, keine Dividende für das Geschäftsjahr 2019 auszuzahlen. Das Management hat zeitnah ein umfassendes Paket harter Maßnahmen zur Senkung der Personal- und Materialkosten beschlossen, das bereits umgesetzt wird. Zudem wurde die langfristige Positionierung aller wesentlichen Bereiche durchleuchtet.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre DO-Analyse vom 27.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich DO jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur DO Aktie.



DO Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0 Beiträge
Wollte ich noch anmerken ...
0 Beiträge
Ist doch unberechenbar in dieser branche. Natürlich ist do&co top, wenn man auf einer vernanstal
0 Beiträge
Maxl05  hallo 05. Apr
ich habe do & co auch im Blick steht mir aber noch zu hoch da..würde ich erst um 25 beginnen zu
562 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu DO per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)