Die Wirecard-Anleger haben diesen Tag gefürchtet!

496
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Neueste Stimmungslage bei Wirecard

Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Wirecard konnten in den vergangenen vier Wochen keine wesentlichen Veränderungen des Stimmungsbildes ausgemacht werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem “Hold”. Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält Wirecard auf dieser Stufe daher eine “Hold”-Rating.

Das Kursbild von Wirecard

Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Wirecard derzeit ein “Sell”. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 92,9 EUR, womit der Kurs der Aktie (1,91 EUR) um -97,94 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als “Sell”. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 32,2 EUR. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von -94,07 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein “Sell”-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating “Sell”.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

Welche Chancen bietet die Dividende?

Wirecard hat mit einer Dividendenrendite von 0,22 Prozent momentan einen niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (1.47%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der “IT-Dienstleistungen”-Branche beträgt -1,25. Aufgrund dieser Konstellation erhält die Wirecard-Aktie in dieser Kategorie eine “Sell”-Bewertung.

KGV ist als Kaufsignal zu werten

Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 0,49. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Wirecard zahlt die Börse 0,49 Euro. Dies sind 99 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich “IT-Dienstleistungen” liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 53,06. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als “Buy” eingestuft.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Wirecard-Analyse vom 19.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Wirecard jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard Aktie.



Wirecard Forum

0 Beiträge
woanders ist mehr los, Bigmausi, wahrscheinlich Questi und Saftis Lovechild (Eizellspende von Meimst
0 Beiträge
Ja, das bist Du :) Wie sieht's aus, sehen wir Dich beim Sturm der WC Opfer auf den Reichstag im
0 Beiträge
nur deutsche Bank statt phillip. von der sie das Geld verschwinden lassen müssten ;) Dass Leasing i
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)