Schlusskurs vom 24.06.18:    13,94EUR  -0,89%  -0,13€

Dialog Semi: Reaktion der größeren Aktionäre im Blick!

0
930

Wie haben eigentlich die größeren Aktionäre von Dialog Semiconductor Plc (kurz „Dialog Semi“) auf die Nachricht reagiert, dass Apple in diesem Jahr voraussichtlich weniger Umsätze bringen wird? Dieses Update zum „Customer Business Outlook“ 2018 war bekanntlich am 31. Mai veröffentlicht worden und hatte den Kurs der Dialog Semi-Aktie deutlich unter Druck gesetzt. In einem „conference call“ zu dem Thema hatte der CEO von Dialog Semi Rede und Antwort gestanden und u.a. darauf verwiesen, dass sein Unternehmen versuche, im Gegenzug neue Aufträge von bereits bestehenden Kunden in Asien zu bekommen. Ob dieser Plan aufgehen wird, muss sich noch zeigen.

Dialog Semi: Aktionär Norges Bank im Blick

Doch wie haben die größeren Aktionäre von Dialog Semi reagiert? Gab es da meldepflichtige Transaktionen, die aufschlussreich waren? Der Blick auf die entsprechenden meldepflichtigen Mitteilungen zeigte zuletzt eine einzige Meldung dazu mit Datum 11. Juni. Diese Meldung betraf den größeren Aktionär Norges Bank – also die Zentralbank von Norwegen. Diese Meldung bezog sich auf den Stichtag 5. Juni. An diesem Stichtag soll in Bezug auf die Norges Bank demnach der Anteil an Stimmrechten, die Aktien zugerechnet werden, von 3,003% auf 1,91% gefallen sein. Allerdings wurde dies in etwa ausgeglichen durch den Anteil an Stimmrechten, die durch Finanzinstrumente dargestellt werden. In der Summe der beiden Punkte gab es letztlich keine große Veränderung: Nach 3,64% vor der Mitteilung auf 3,67% mit der Mitteilung.

Ein Beitrag von Peter Niedermeyer

Text vorlesen