Suche

Deutz: Die Anleger suchen das Weite

1282
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie der Deutz AG meldet seit drei Tagen Land unter und verzeichnet kräftige Kursverluste. Der mittelfristige Aufwärtstrend seit Ende Dezember wurde gebrochen und die Aktie hat allein in dieser Woche mehr als 20 Prozent ihres Wertes verloren. Angekündigt hat sich die Abwärtsbewegung schon im vergangenen Monat durch das Doppeltop, das auf dem Niveau von 9,03 Euro ausgebildet worden war.

Nicht unbedingt in dieser Schärfe zu erwarten war die Dynamik der Kursverluste. Die 50-Tagelinie wurde widerstandslos aufgegeben, ebenso die Unterstützungen bei 7,26 und 6,90 Euro. Am Mittwoch bemühten sich die Käufer, zumindest das Niveau von 6,50 Euro zu behaupten.

Sollte dies nicht gelingen, muss damit gerechnet werden, dass die Abwärtsbewegung bis auf das Tief vom 8. März bei 5,97 Euro fortgesetzt wird. Hier könnte die Aktie in eine Gegenbewegung übergehen. Unter der Prämisse, dass nach dem Hoch vom 20. Juni bei 9,03 Euro ein fünfteiliger Abwärtsimpuls gestartet wurde, ist aber damit zu rechnen, dass die Bewegung insgesamt einen fünfteiligen Verlauf haben wird.

Dies würde bedeuten, dass die zu erwartende Erholung nur einen vorübergehenden Charakter aufweisen und anschließend von einer weiteren Abwärtswelle abgelöst wird.

Sie könnte die Aktie noch auf das im Oktober 2018 bei 5,61 Euro ausgebildete Tief zurückführen.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei DEUTZ ?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur DEUTZ Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
https://www.godmode-trader.de/analyse/deutz-ein-neuer-versuch-kann-gestartet-werden,7892828
0 Beiträge
kann aber sehr schnell geschlossen werden, imho. folge dem trend!
0 Beiträge
gd38 fest im blick? €5 kann man als starken support annehmen, imho.
2906 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu DEUTZ per E-Mail

Mehr Inhalte zur DEUTZ Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur DEUTZ Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • DEUTZ Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der DEUTZ Aktie:

>>Hier gehts zur DEUTZ Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von DEUTZ

Performance Deutz AG

1W1M3MYTD1Y3Y
6,01 EUR5,31 EUR4,96 EUR5,25 EUR6,71 EUR4,72 EUR
-0,17 EUR+0,53 EUR+0,88 EUR+0,59 EUR-0,87 EUR+1,12 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)