Suche

Deutz-Aktie: Insider-Kauf mit positiven Folgen!

1160
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Nach dem Erreichen des neuen Jahrestiefs der Deutz Aktie folgte nun eine erste Erholungsbewegung. Der Kurs stieg auf 5,6 Euro an und übersprang damit auch die 38-Tagelinie. Damit ist ein erster wichtiger Schritt nach oben gemacht. Die anderen beiden gleitenden Durchschnitte sind noch sichtbar entfernt, dies liegt im Wesentlichen daran, dass der Kurs innerhalb weniger Wochen stark an Wert verloren hat. Mitte des Jahres befand sich der Kurs der Deutz Aktie im Bereich um 9 Euro und markierte dort das Jahreshoch 2019.

Insiderkauf Mitte August sorgte für Vertrauen!

Das Mitglied des Aufsichtsrats Dr. Ulrich Dohle hat Mitte August zu unter 5 Euro je Aktie Aktien von Deutz erworben. Der Betrag ist am Ende zwar eher geringer Natur, der Kauf hat trotzdem eine vertrauensschaffende Wirkung gehabt. Als mögliche charttechnische Kursziele sind nun die Marke bei 6,6 Euro und 7,8 Euro zu identifizieren. Spannend könnte es aber auch im Bereich der 100-Tagelinie und der 200-Tagelinie werden.

Analystenmeinungen im Überblick:

Der Analyst von Kepler Cheuvreux sieht sich weiter in seiner Meinung zur Deutz Aktie bestätigt. Er belässt die Aktie auf „Hold“ mit einem Kursziel von 6 Euro. Der Analyst sieht die Markterwartungen für das Unternehmen als nicht gerade gering an und ist damit zurückhaltend in Bezug auf eine attraktive Kaufsituation. Optimistischer geht hier der Analyst der HSBC heran, er hat die Aktie noch immer auf „Buy“ eingestuft. Auch beim Kursziel befinden wir uns bei der HSBC im zweistelligen Kursbereich (10,80 Euro). Der Analyst sieht aber auch bei Deutz ein gewisses Risiko von Seiten der Konjunktur. Diese dürfte bei einer Rezession Wirkung zeigen und könnte sich negativ auf die Zahlen von Deutz auswirken. Überraschenderweise haben sich die mittelgroßen Industrieunternehmen zuletzt aber stark gezeigt.

0/5 (0 Reviews)

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei DEUTZ ?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur DEUTZ Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

dax hat sich weit über 500 punkte erholt und solcher schrott stürzt 40% ohne gegenbewegung ab
zu meinen, die Weisheit selbst mit Löffeln gegessen zu haben. Nach dem Motto alles Voll-Idioten im S
2906 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu DEUTZ per E-Mail

Mehr Inhalte zur DEUTZ Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur DEUTZ Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • DEUTZ Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der DEUTZ Aktie:

>>Hier gehts zur DEUTZ Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von DEUTZ

Performance Deutz AG

1W1M3MYTD1Y3Y
5,43 EUR5,08 EUR7,97 EUR5,25 EUR7,15 EUR4,00 EUR
+0,17 EUR+0,52 EUR-2,38 EUR+0,35 EUR-1,56 EUR+1,60 EUR


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.