Schlusskurs vom 21.06.18:    41,50EUR  +1,12%  +0,46€

Deutsche Wohnen: Aktie auf dem Weg nach oben

0
35

Lieber Leser,

die Aktie der Deutsche Wohnen hat nach einigen Schwächen wieder den Weg nach oben angetreten. Aus Sicht charttechnischer Analysten lässt sich anhand der Kursentwicklung seit dem Einbruch bis Mitte November 2016 eine Aufwärtstrendgerade konstruieren, die bis etwa Anfang März reicht. Danach war die Aktie in einen kleineren Seitwärtstrend übergegangen, der jedoch zumindest für eine stabile Unterstützung bei 31 Euro sorgte. Durch den jüngsten Kursgewinn hellt sich die Situation für die Deutsche Wohnen wieder auf.

Deutsche Wohnen: Kursziel + 15 %

Aus Sicht verschiedener Analysten hat die Aktie dabei kräftig Luft nach oben. Das durchschnittliche Kursziel beträgt 36,59 Euro. Dies wäre ein Kurssprung um annähernd 15 %. Dabei hat die Aktie allerdings auch Analysten gegen sich aufgebracht. Goldman Sachs senkte erst vor wenigen Tagen den Daumen und rät zum „Verkauf“. Andere hingegen haben jüngst einen „Kauf“ empfohlen.

Aus technischer Sicht blieb die Aktie in jeder zeitlich relevanten Dimension im Aufwärtstrend. Deshalb hat die Aktie bei den technischen Analysten nun grünes Licht und dürfte demnach die früheren Tops nahe 35 Euro angreifen. Dies entspräche einem Potenzial von mehr als 10 %.

Insgesamt ist die Aktie daher weiterhin im grünen Bereich.

Ein Beitrag von Frank Holbaum


Das unheimliche 3. Quartal 2018 klopft an unsere Türen

Vielleicht erinnern Sie sich noch: Wir schrieben das Jahr 2012, als Analysten von Goldman Sachs...

Aktienrückkäufe sind an der Wall Street immer noch ein gefährliches Thema

Eine der beunruhigendsten Erkenntnisse zur Aktienhausse in den USA seit 2009 ist die Tatsache, dass...

Steigende Zinsen sind für die Banken viel gefährlicher als allgemein angenommen

Im Jahr 1929 beendete die US-Notenbank eine längere Phase mit niedrigen Zinsen, im Jahr 1937...


Videos