Deutsche Wirtschaftsbrief: Exklusiv-Interview mit Chefredakteur Janne Joerg Kipp – Video

122
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Janne Joerg Kipp ist Chefredakteur des Deutschen Wirtschaftsbriefs.
Finanztrends-Autor Bernd Heim interessierte im Interview mit dem Aktienexperten, das er im Rahmen der Invest Stuttgart 2019 führte, insbesondere der Ausblick auf die nahe Zukunft. Der Hickhack um den Brexit bestimmt derzeit die Nachrichten-Agenda. Muss ich mir wegen des Themas auch als deutscher Aktienanleger Sorgen machen? Welche Strategie fährt der Deutsche Wirtschaftsbrief angesichts des ungewissen Ausgangs der Brexit-Saga?

Der zweite Teil des Interviews rückte dann Anlageentscheidungen in den Mittelpunkt, die völlig unabhängig vom aktuellen politischen Geschehen sind. Mit welchem Anlagehorizont investiert der Deutsche Wirtschaftsbrief? Welche Aktien gelangen vor diesem Hintergrund in die engere Auswahl? Beschäftigt er sich auch mit Aktien-Exoten wie Wertpapieren aus China oder setzt er eher auf den deutschen Börsenmarkt?
Was muss ein Unternehmen leisten, um aus Sicht von Janne Joerg Kipp ein attraktives Investment darzustellen? Warum geht er so vor? Wie lassen sich dank dieser Strategie kontinuierliche Gewinne erzielen? Wie sollten sich Anleger bei einem möglichen Börsenabschwung verhalten? Alle Antworten im folgenden Video!

0/5 (0 Reviews)



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)