14,53€ 0% 0€


Deutsche Telekom: Weitere 60.000 Kilometer Glasfasernetz geplant!

702
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Gut, dass der Cash Flow kräftig sprudelt – denn die Deutsche Telekom benötigt Mittel, um z.B. in das Glasfasernetz in Deutschland weiter zu investieren. Die Zielvorgabe für 2018 ist beachtlich: Laut Unternehmensangaben sollen alleine beim Glasfasernetz im Heimatmarkt Deutschland im laufenden Jahr ca. 60.000 Kilometer hinzukommen. Insgesamt würde das Glasfasernetz in Deutschland dann über 500.000 Kilometer umfassen. Die Deutsche Telekom stellt dazu klar: „Das ist einzigartig in Europa.“ Und nicht nur das: Zudem sollen alle bestehenden Anschlüsse auf IP (Internet-Protokoll) umgestellt werden, was als eine „der größten Netzmodernisierungen der Telekommunikations-Geschichte“ bezeichnet wird. Bereits jetzt sollen über 75% der Anschlüsse umgestellt sein, so die Deutsche Telekom.

Deutsche Telekom: Hohe Investitionen 2018 für diese Punkte geplant

Die Frage ist, ob die notwendigen Summen für die Investitionen dann ab 2019 sukzessive zurückgefahren werden können. Wird jetzt sozusagen gesät, was dann später geerntet werden kann? Wenn der Cash Flow nicht so stark für Investitionen beansprucht werden sollte, bliebe vielleicht mehr für Dinge wie Schuldentilgung oder eine gewisse Erhöhung Dividendenausschüttung übrig. Doch das ist Zukunftsmusik – 2018 steht den Angaben zufolge noch ganz im Zeichen der Investitionen in Glasfasernetz und Netzmodernisierung.

Mehr Inhalte zur Deutsche Telekom Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Deutsche Telekom Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Deutsche Telekom Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Deutsche Telekom Aktie:

>>Hier gehts zur Deutsche Telekom Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Deutsche Telekom:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)