Suche

Deutsche Telekom: Voll auf LoL!

723
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Telekom setzt auf digitalen Sport: Wie der Dax-Konzern am Freitag bekannt gab, werde man fortan die deutsche eSports-Organisation „SK Gaming“ (SK) mit der Expertise in den Bereichen Technologie sowie Telekommunikation unterstützen.

Telekom will „League of Legends“-Team fördern

Im Mittelpunkt stehe die Förderung eines von SK neu geschaffenen „League of Legends“-Team. „Der Fokus unserer Partnerschaft liegt auf der Unterstützung des neuen League of Legends-Teams, dem wir für die anstehenden Wettkämpfe alles Gute und viel Erfolg wünschen. Neben kommunikativen Aktivitäten rund um das Team werden wir die Plattform eSports dazu nutzen, den Mehrwert unserer Netzqualität gerade im Bereich Gaming und unser technologisches Know-how darzustellen“, betonte der verantwortliche Manager im Bereich Sportsponsoring der Telekom Deutschland, Hiro Kishi.

Die erste Bewährungsprobe des neuen SK-Teams soll bereits am 17. Juni mit dem Start der erstmalig ausgetragenen „Riot Games Premier Tour“ erfolgen. „Die Telekom hat umfassende, langjährige Erfahrung im Profisport und bei Live-Events. Davon werden wir sehr profitieren. Das Unternehmen wird uns bei dem anstehenden League of Legends-Comeback den Rücken stärken und SK Gaming gleichzeitig beim weiteren Ausbau der technologischen Infrastruktur unterstützen. Wir freuen uns enorm auf diese Partnerschaft“, so der Managing-Director von SK, Alexander T. Müller.

LoL – der eSports-Primus

Das Computerspiel „League of Legends“ (LoL) ist ein sogenanntes „Moba“-Game („Multiplayer Online Battle Arena“), bei dem zwei Teams meistens jeweils zu fünft auf einer arena-artig gestalteten Karte gegeneinander antreten. LoL wurde von Riot Games entwickelt und 2009 veröffentlicht. Der Titel gilt mit seiner millionengroßen Spielerbasis als eines der erfolgreichsten Videospiele des Jahrzehnts und brachte bisher unzählige Turniere mit Preisgeldern in Millionenhöhe hervor.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Telekom?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen die aktuelle Analyse zur Deutsche Telekom Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

18
13.465 Beiträge
Persönlich sehe ich spontan +/- 5-7% je nach Ergebnis. Andere Meinungen dazu wären interessant.
516 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Deutsche Telekom per E-Mail

Mehr Inhalte zur Deutsche Telekom Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Deutsche Telekom Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Deutsche Telekom Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Deutsche Telekom Aktie:

>>Hier gehts zur Deutsche Telekom Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Deutsche Telekom

Performance Deutsche Telekom

1W1M3MYTD1Y3Y
15,45 EUR15,22 EUR15,64 EUR14,82 EUR13,33 EUR13,98 EUR
-0,10 EUR+0,14 EUR-0,28 EUR+0,54 EUR+2,03 EUR+1,38 EUR


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)