14,89€ 0% 0€

Deutsche Telekom macht Tempo!

459
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Das selbst erklärte Ziel der Deutschen Telekom ist, das Internet in Deutschland „in Richtung Gigabit-Gesellschaft zu entwickeln“. Basis sei das ständig wachsende Glasfaser-Netz der Telekom, heißt es in einer Mitteilung. Schließlich müsse der Anschluss-Knoten, der den Kunden mit dem Kernnetz verbinde, mit Glasfaser angebunden sein. In diesem Sinne hat das Unternehmen in den vergangenen Wochen weiter Boden gut gemacht.

Braunschweig und Bad Füssing-Aigen

Ob in Braunschweig, Kassel oder Paderborn mit mehreren tausend Anschlüssen oder in Bad Füssing-Aigen, Lüttenmark oder Zossen mit jeweils nur mehreren Dutzend – in den vergangenen vier Wochen habe die Deutsche Telekom an 821.000 Anschlüssen das Tempo auf bis zu 250 MBit/s (Megabit pro Sekunde) erhöht, teilt das Unternehmen mit. Die Zahl der Anschlüsse mit 250 MBit/s steige damit auf fast 17 Millionen. Die Zahl der Anschlüsse mit bis zu 100 MBit/s erhöhte sich demnach durch die Nachrüstung von VDSL-Gebieten mit Vectoring-Technik um rund 120.000 Anschlüsse.

Entsprechender Tarif ist notwendig

Die Pflege und Entwicklung des Netzes sei zentraler Bestandteil eines intelligenten Netz-Managements, heißt es. Dieses orientiere sich an technischen Möglichkeiten und dem Kundenwunsch, so die Telekom. Dafür sei das Unternehmen „wie kein anderer Anbieter in ganz Deutschland aktiv – von Nord nach Süd, von West nach Ost, von der Metropole bis zur Gemeinde“. Wer die höheren Bandbreiten nutzen möchte, muss allerdings einen entsprechenden Tarif dazu buchen.

0/5 (0 Reviews)
516 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Deutsche Telekom per E-Mail

Mehr Inhalte zur Deutsche Telekom Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Deutsche Telekom Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Deutsche Telekom Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Deutsche Telekom Aktie:

>>Hier gehts zur Deutsche Telekom Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Deutsche Telekom:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)