Suche

Deutsche Telekom geht an die Grenzen!

672
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Erst am Dienstag vermeldete die Deutsche Telekom, dass Telefónica Deutschland die ersten vier Linien der Berliner U-Bahn mit LTE auch für die Telekom und Vodafone ausgerüstet habe. Die drei Anbieter hätten den LTE-Ausbau im Berliner Untergrund damit „nur drei Monate nach Vertragsunterzeichnung zeitnah umgesetzt“. Damit künftig nicht nur die Kunden der Berliner Bahnen entspannt Musik und Filme auf ihrem Smartphone streamen können, dafür geht die Deutsche Telekom nun zudem „an die Grenzen“, wie es in einer Mitteilung vom Mittwoch heißt.

Keine Leistungsbremse mehr

Denn ab sofort nehme die Telekom bei rund 500 Mobilfunk-Standorten entlang der deutschen Außengrenzen die „Leistungsbremse“ raus, wie der Konzern mitteilt. Die Mobilfunkantennen arbeiteten von njetzt an mit den gleichen Leistungsparametern wie an anderen Standorten. Dadurch verbessere sich der Handy-Empfang in vielen Kommunen und auch die Surfgeschwindigkeit steige deutlich. „Denn bisher durften die Mobilfunk-Anbieter entlang der Grenzen zu unseren Nachbarn das Potenzial ihrer LTE-Antennen nicht voll ausschöpfen“, heißt es.

Anbieter übernimmt Haftung

Das hatte seinen Grund: Eine Vorschrift der Bundesnetzagentur habe die Begrenzung vorgesehen, durch die vermieden werden sollte, dass deutsche Mobilfunknetze ausländische Funkdienste stören. Bei Überschreitungen haftete bisher die Bundesnetzagentur. Diese Haftung ist laut Deutscher Telekom nun auf die Netzbetreiber übergegangen. „Wir werden die neue Regelung mit Augenmaß, aber offensiv nutzen“, verspricht Walter Goldenits Geschäftsführer Technologie Telekom Deutschland. Von der aktuellen Maßnahme profitieren demnach mehr als 760.000 Haushalte. Es sei ein erster Schritt, man werde in den nächsten Monaten die LTE-Versorgung entlang der Grenzen noch weiter verbessern.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Telekom?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Deutsche Telekom Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Kuli77  Na? Gestern
Wer von euch Schlingeln hat bei uns den Stecker gezogen?
0 Beiträge
Lupin  Mitleid Gestern
Du hast mein uneingeschränktes Mitleid bei 37k TK Stücken - ist schon eine schwere Last wenn man sei
0 Beiträge
Nun Mal nicht speziell bei der TK ,durch das zeitlich unbefristete aussetzen der divi von Kapital Er
516 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Deutsche Telekom per E-Mail

Mehr Inhalte zur Deutsche Telekom Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Deutsche Telekom Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Deutsche Telekom Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Deutsche Telekom Aktie:

>>Hier gehts zur Deutsche Telekom Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Deutsche Telekom

Performance Deutsche Telekom

1W1M3MYTD1Y3Y
15,24 EUR15,68 EUR15,09 EUR14,80 EUR14,80 EUR14,80 EUR
-0,20 EUR-0,64 EUR-0,06 EUR+0,24 EUR+0,24 EUR+0,24 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)