Schlusskurs vom 18.07.18:    13,81EUR  +0,40%  +0,05€

Deutsche Telekom: Die Käufer schöpfen neuen Mut!

0
293

Der Deutsche Telekom-Aktie gelang es im Frühjahr, den seit Juni 2017 laufenden Abwärtstrend zu stoppen und auf dem Niveau von 12,72 Euro einen Boden auszubilden. Er wurde bislang insgesamt viermal angelaufen und bildet im Chart eine untere Grenze, die nicht mehr unterschritten werden sollte.

Die entscheidende Frage, ob dieser Boden bereits der endgültige ist, schien im April zunächst positiv beantwortet worden zu sein, denn bis zum Ende des Monats gelang den Käufern ein Anstieg bis auf 15,01 Euro. Danach übernahmen jedoch die Bären das Kommando. Sie schickten die Telekom-Aktie im Mai hochdynamisch auf Talfahrt.

Was passiert hier gerade?

Es gelang den Käufern erst im Bereich von 13,07 Euro die Abwärtsbewegung zu stoppen und eine Gegenbewegung einzuleiten, die 50-Tagelinie kurzfristig zu überwinden und bis auf 13,93 Euro anzusteigen. Der anschließende erneute Rückfall unter den gleitenden Durchschnitt brachte den knapp über 13,00 Euro ausgebildeten Boden schnell wieder in Gefahr.

Die Käufer konnten diese Gefahr jedoch erneut abwenden und die Aktie wieder auf 13,90 Euro ansteigen lassen. Für einige Tage könnte das Junihoch den Kurs nun aufhalten. Anschließend besteht die Chance, den Anstieg in Richtung 14,13 Euro fortzusetzen.

Ein Beitrag von Dr. Bernd Heim