Suche

Deutsche Telekom: Kommt die Aktie jetzt so richtig in Schwung?

960
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Mindestens eine positive Nachricht konnte die Deutsche Telekom zu Beginn der Woche schon zur Kenntnis nehmen. Die EU-Fusionskontrollverordnung hat die Übernahme von UPC Austria durch T-Mobile Austria ohne Auflagen genehmigt. Die Transaktion ist knapp 2 Milliarden Euro schwer, damit gehört der Deal zu den größten Deals, die je in dieser Branche getätigt wurden.

Aktuelle Einschätzung zur Aktie: Durchschnittliches Kursziel ist noch weit weg!

Der Kurs reagierte nicht maßgeblich auf die Meldung, da Anleger mit einer solchen Entscheidung bereits gerechnet hatten. Aktuell ist ein Anteilsschein der Deutschen Telekom für knapp 14 Euro zu haben. Damit liegt der aktuelle Kurs fast 20 Prozent unter dem durchschnittlichen Kursziel, was die Analysten für realistisch halten.

Charttechnische Analyse der Aktie: Verkaufssignal in Sicht?

Zum Start der Woche hatte der Kurs die Supertrendlinie durchbrochen. Zuvor hatte der Kurs auch die 100-Tage-Linie überschritten. Die Aktie scheint also in Schwung zu kommen. Gleichzeitig zeichnet sich jedoch ein Verkaufssignal auf Tagesbasis ab. Die beiden Signallinien befinden sich bereits eindeutig im überkauften Bereich. Möglicherweise folgt hier noch im Laufe dieser Woche ein Verkaufssignal.

0/5 (0 Reviews)
18
13.456 Beiträge
Genehmigung voraus 😀
516 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Deutsche Telekom per E-Mail

Mehr Inhalte zur Deutsche Telekom Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Deutsche Telekom Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Deutsche Telekom Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Deutsche Telekom Aktie:

>>Hier gehts zur Deutsche Telekom Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Deutsche Telekom

Performance Deutsche Telekom

1W1M3MYTD1Y3Y
15,39 EUR15,21 EUR15,46 EUR14,82 EUR13,81 EUR14,33 EUR
+0,07 EUR+0,25 EUR+0,00 EUR+0,64 EUR+1,66 EUR+1,13 EUR


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.