Schlusskurs vom 21.06.18:    29,32EUR  -1,81%  -0,54€

Deutsche Post: Die Anleger sind noch unentschlossen!

0
484

Liebe Leser,

in den letzten zwei Jahren war die Aktie der Deutschen Post eine der stabilsten und besten im Deutschen Aktienindex. Im Zuge dieser langfristigen Aufwärtsbewegung markierte die Aktie am 20. Dezember 2017 bei 41,36 Euro ihr aktuelles Allzeithoch. Danach verabschiedeten sich die Bullen in den Weihnachtsurlaub und böse Zungen werden inzwischen die Frage stellen, ob sie jemals aus diesem zurückgekehrt sind.

Noch im Dezember setzten Gewinnmitnahmen und eine Korrektur ein, die den Kurs der Aktie Anfang Februar 2018 auch unter den Aufwärtstrend seit Juni 2016 zurückfallen ließ. Am 6. Februar wurde die Unterstützung bei 35,57 Euro erfolgreich getestet, sodass sich anschließend eine Erholung des Kurses bis auf 37,93 Euro vollziehen konnte.

Auch sie wurde schnell wieder abverkauft, ohne dass das Tief vom 6. Februar noch einmal erreicht wurde. Die zweite Hälfte des Februars war von einer leichten Erholung geprägt, die jedoch nicht mehr das Niveau von 37,93 Euro erreichen konnte.

Eine neuerliche Schwächephase Anfang März konnte am 7. März im Bereich von 35,68 Euro mit einem Doppeltief beendet werden. Seitdem läuft eine Gegenbewegung, die den Kurs der Aktie wieder bis an den Widerstand bei 37,76 Euro herangeführt hat. An diesem drehte die Aktie zum Ende der letzten Woche wieder nach unten ab.

Die weitere Kursrichtung ist noch nicht abzusehen

Kurzfristig pendelt die Aktie in einer engen Seitwärtsbewegung zwischen 35,00 Euro auf der Unter- und 38,00 Euro auf der Oberseite richtungslos hin und her. Wobei es bislang weder den Bullen noch den Bären gelingt, klare Akzente für einen Ausbruch in ihre Richtung zu setzen.

Mittelfristig ist die Aktie jedoch immer noch in einer Korrektur gefangen, die, falls sie in den nächsten Wochen ein zweites Standbein entwickeln sollte, die Anleger noch eine ganze Weile beschäftigen wird und zu deutlich tieferen Kursen als 35,00 Euro führen könnte.

Im kurzen Zeitfenster ist zu erwarten, dass sich die Aktie der Deutschen Post weiterhin in der Spanne zwischen 35,00 und 37,76 Euro seitwärts bewegen wird. Erst ein Ausbruch über die Range, also Kurse, die nachhaltig über der Marke von 38,00 Euro liegen, könnten weitere Gewinne in Richtung 41,36 Euro möglich werden lassen. Fällt die Aktie hingegen nach unten aus der Spanne heraus, drohen weitere Abgaben bis 31,18 Euro.

Ein Beitrag von Dr. Bernd Heim