Deutsche Post-Aktie: Hier könnten sich Chancen ergeben!

990
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Mehr Inhalte zu Daimler f�r Sie:

Auch wenn das Management der Deutschen Post immer wieder betont hat, dass das Unternehmen nicht zu einem Autohersteller beziehungsweise Autohändler werden will, darf sich das Unternehmen über einen weiteren Großkunden beim Streetscooter freuen. Die Innogy-Tochter Westnetz möchte 300 der kleinen Flitzer erwerben. Zuletzt hatte auch ein britisches Unternehmen 200 Fahrzeuge bestellt.

Aktuelle Einschätzung zur Aktie: Schwache Kursentwicklung!

Über den Aktienkurs der Deutschen Post kann sich das Management jedoch derzeit absolut nicht freuen. Bereits seit März verliert das Papier des Post- und Logistikunternehmens stark an Wert. Am ersten Handelstag der neuen Woche gibt es immerhin ein kleines Lebenszeichen. Die Aktie gewann am Montag fast 1 Prozent an Wert hinzu.

Charttechnische Analyse der Aktie: Eine interessante Überlegung!

Für interessierte Anleger könnte die aktuelle Situation jedoch eine seltene Chance bieten, denn der RSI befindet sich bereits im überverkauften Bereich und das auch noch im Wochenchart. Möglicherweise könnte man demnächst also wieder Kurssteigerungen erwarten. Charttechnisch spricht aktuell mehr für steigende Kurse als für fallende. Der Aktienkurs befindet sich bei knapp 28 Euro.

Aktuelle Video-Analyse von Deutsche Post DHL:


Niedrige Zinsen: Die Altersarmut wird zunehmen

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Verdienen die Notenbanken noch unser Vertrauen?

Börsenausblick ...

Ein wirklich freier Markt braucht keine zinspolitische Steuerung

In Deutschland gibt es den Rat der Wirtschaftsweisen. Das Gremium berät die Bundesregierung bei ihren...
Text vorlesen


Videos