Suche

Deutsche Post Aktie: Charttechnische Analyse!

456
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Zum Jahresbeginn 2019 arbeitet sich die Deutsche Post Aktie nach einem Jahr Abwärtsbewegung wieder nach oben und zwar in einer kurzfristig ausgerichteten Aufwärtsbewegung.

Trendtechnisch wirken unterschiedliche Faktoren auf die Aktie ein. Zuletzt wurde der Abwärtstrend durch eine Aufwärtsbewegung beendet und nun könnte sich ein neuer Trend nach oben zeigen.

Wo befindet sich der nächste Widerstand im Chart?

Auf Basis der Widerstände ist vor allem das letzte Hoch relevant. Dieses liegt bei etwa 32 €. Etwas darüber erkennt man aber noch einen zusätzlichen Widerstand, dieser befindet sich bei rund 41 €. Im Chartbild der Deutschen Post Aktie haben wir aber neben den genannten Widerständen auch noch Unterstützungszonen.

Wo liegen die Unterstützungen bei der Deutsche Post Aktie?

Durch die Abwärtsbewegung gleich zu Beginn des Jahres wurde ein lokales Tief bei etwa 23 € gebildet, dieses liegt unter dem Tiefpunkt bei 27 € und damit hat sich der Trendverlauf zunächst nach unten hin bestätigt.  Nun könnte es aber auch im Zuge einer weiteren Gegenreaktion nach oben zu einem Comeback der Aktie kommen.

 

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein

Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

0/5 (0 Reviews)
Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
41
24.500
Gestern
0
2
24. Mai
0
0
30. Mär
41
24.500 Beiträge
aber dennoch wird diese zusätzliche Million Aktien dafür sorgen, dass die damit verbundene enge Hand
41
24.500 Beiträge
Diesmal in den USA : https://www.benzinga.com/general/biotech/19/06/13922907/dhl-supply-chain-set
517 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Deutsche Post DHL per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Deutsche Post DHL



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.