Deutsche Lufthansa-Aktie – Skepsis wächst vor Zahlen an!

504
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Lauter schwarze Tageskerzen! Die Anleger sind negativ eingestimmt – und die Baisse setzt sich fort. So notiert die Aktie der Deutsche Lufthansa AG nur noch knapp über den Tiefs vom April und Mai. Die Erholung im Juni erwies sich als Strohfeuer. Denn die anhaltende Corona-Pandemie und die unklaren Aussichten drücken sowohl die Stimmung als auch das voraussichtliche Geschäft der Lufthansa. Die diversen Schlagzeilen zur Verfassung des Unternehmens sind zudem negativ. Die Programme zur Kostensenkung gehen weiter, doch der Weg ist und bleibt steinig. So haben die Lufthansa-Piloten ein Veto gegen das Verhandlungsergebnis mit der Lufthansa eingelegt. Und die Schuldenlast wächst.

Am 06. August Quartalszahlen!

Scheinbar erwarten die Anleger so auch nichts Gutes von den Quartalsdaten, die am 06. August veröffentlicht werden! Normal wäre jedoch ein Anlegerverhalten, dass im Bereich der jüngsten Tiefs vom April und Mai zumindest eine Pause erwarten lässt! Entscheidend ist dann die Reaktion der Anleger auf die Zahlen. Fallen diese eher wie erwartet aus, könnte sich gar eine Erholung durchsetzen. Denn die Anleger scheinen noch schlechtere Zahlen anzunehmen als bislang erwartet.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Lufthansa-Analyse vom 23.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Deutsche Lufthansa jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Deutsche Lufthansa Aktie.



Deutsche Lufthansa Forum

0 Beiträge
Berlin: 300 Mio Aktien 5,7 MRD Stille EInlage 3 MRD KFW Kredite WIen: 600 Mio Kredit Brüss
0 Beiträge
Klar regelt der Markt über ANgebot und Nachfrage den Börsenkurs der Aktie und somit die marketcap.
0 Beiträge
Gearman  Kbvler Gestern
Der Kurs und damit der Unternehmenswert wird durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Solange die Nachf
518 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Deutsche Lufthansa per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)