Deutsche EuroShop Aktie: Durchwachsene Zahlen!

726
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Mehr Inhalte zu Daimler f�r Sie:

Die Deutsche EuroShop meldete durchwachsene Zahlen für das vergangene Jahr. Während der Umsatz mit einem Plus von 6,5% auf 218,4 Mio € über den Erwartungen lag, enttäuschte die Gewinnentwicklung. Grund dafür sind gestiegene Grundstücksbetriebskosten und ein deutlich schlechteres Finanzergebnis. Konkret ging der Gewinn um 39,4% auf 134,3 Mio € zurück. Die Dividende wurde dennoch um 3,6% auf 1,45 € pro Aktie angehoben. Damit wurde die Dividende zum 6. Mal in Folge erhöht. Mit über 60% ist die Ausschüttungsquote über dem Branchendurchschnitt.

Durchwachsen ging es auch im laufenden Jahr weiter. Die Umsatzentwicklung übertraf mit einem Plus von 10,5% auf 56 Mio € zwar die Erwartungen. Der Anstieg ist aber vor allem auf die Konsolidierung des Olympia Centers zurückzuführen, das im Vorjahr noch nicht im Ergebnis enthalten war. Ohne Olympia Center wäre der Umsatz um lediglich 0,4% gewachsen. Der Gewinn kletterte ebenfalls um 10,4% auf 30,4 Mio €.

Unterm Strich stagnierte der Gewinn pro Aktie jedoch auf Vorjahresniveau aufgrund der Kapitalerhöhung im März und November 2017 und der Wandlung der Wandelanleihen. Positiv entwickelte sich die Liquidität mit einem Anstieg von 31,3% auf 139,9 Mio €. Das Management hat die Prognose für das Gesamtjahr bestätigt und geht von einem Umsatz in einer Spanne von 220 bis 224 Mio € aus. Das operative Ergebnis soll auf Vorjahresniveau zwischen 193 und 197 Mio € liegen.


Niedrige Zinsen: Die Altersarmut wird zunehmen

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Verdienen die Notenbanken noch unser Vertrauen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen


Videos