Suche

Deutsche Börse AG: Aufbruch oder Abbruch?

188
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Für die Aktie der Deutschen Börse AG hatte ich in meiner jüngsten Ausgabe, vom Dezember vergangenen Jahres einen leichten Aufwärtstrend als Teil der übergeordneten Korrektur prognostiziert. Dieser kleine Trend hat sich in der Zwischenzeit auch so eingestellt, wenngleich der Anstieg ein klein wenig größer ausgefallen ist, als von mir angenommen. Daraufhin habe ich meine Wellenzählung umgestellt, ohne indes den Grundtenor zu berühren. Die Charts zeigen das. Meiner Ansicht nach befindet sich die Aktie im Bereich einer größeren Trendwende, wie der obere Chart es zeigt.

Chart, 28.12.2018

Ausblick:
Aktuell bildet sich ein dominantes Triangle (abcde) als übergeordnete Welle (B) aus. Dabei ist das punktgenaue Anlaufen, und besonders der ausgebliebene Schlußkurs über dieser Linie, an das 1.62 Retracement bei 117 € ein sehr sicheres Anzeichen auf dieses Szenario. Momentan bietet die 0.50-Unterstützung (109 ) etwas Halt, sodaß sich in der Folge eine leichte Aufwärtsbewegung einstellen kann. Viel ist dieser kleinen Himmelfahrt natürlich nicht zu zutrauen. Deren maximale Reichweite kann wieder bis zur 1.62-Linie (117 ) reichen.

Aktueller Chart

In aller Regel verläuft in derartigen Konstellationen nicht so weit, doch vollends auszuschließen ist diese Option nicht. Da sich die aktuelle seit Anfang des Jahres laufende Korrektur als Welle (d) des Triangles ausbildet, ist der weitere Verlauf von erneuten Kursverlusten geprägt. Wie im Chart dargestellt, erwarte ich den Abverkauf bis auf das Niveau des 0.76 Retracements (105 ), oder auch der unteren noch nicht fixierten Trendlinie. Erst der Bruch dieses Bereiches würde größeres Ungemach nach sich ziehen. Erspart bleibt dieser Schritt dem Wertpapier in der Ferne nicht. Der Chart zeigt meine diesbezügliche Einschätzung auf.

Fazit:
Die aktuelle Konstellation läßt ein erneutes Engagement nicht sehr erfolgreich erscheinen. Daher rate ich, geltend für alle Zeitebenen, von einer Positionierung derzeit noch ab. Ein kleines Kaufsignal würde sich erst über 117 € (1.62 Retracement) ergeben. Ihre Positionen sollten auf dem 0.76 Retracement (105 ) abgesichert sein.

0/5 (0 Reviews)
22
930 Beiträge
Juglans  Divi. 10. Mai
ist sooo schlecht doch auch wieder nicht. Der Ausblick war tatsächlich recht verhalten, das sehe ich
22
930 Beiträge
ich ja mal auf der HV, immer wieder schön, leider bin ich etwas entäuscht das der Vorstand nicht in
515 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Deutsche Börse per E-Mail

Mehr Inhalte zur Deutsche Börse Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Deutsche Börse Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Deutsche Börse Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Deutsche Börse Aktie:

>>Hier gehts zur Deutsche Börse Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Deutsche Börse

Performance Deutsche Boerse

1W1M3MYTD1Y3Y
125,75 EUR122,00 EUR114,50 EUR105,95 EUR115,30 EUR77,78 EUR
+0,75 EUR+4,50 EUR+12,00 EUR+20,55 EUR+11,20 EUR+48,72 EUR


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)