Schlusskurs vom 26.05.18:    10,38EUR  -0,15%  -0,02€

Deutsche Bank: Wie schätzen die Analysten die Aktie ein?

0
769

Die Deutsche Bank-Aktie muss heute schon wieder Federn lassen. Gleich zu Handelsbeginn stand die Aktie bereits mit 1,5 % im Minus. Bis zur Mittagszeit weiteten sich die Verluste sogar auf knapp 3 % aus. Der übergeordnete Abwärtstrend hat die Aktie eindeutig im Griff, sodass bisher jegliche Aufwärtsbewegung nach oben abrupt beendet wurde.

Aktuelle Einschätzungen zum Unternehmen: Die meisten Analysten sehen Probleme!    

In meiner Auswertung der Analystenmeinungen stufen 10 Analysten die Deutsche Bank-Aktie derzeit mit „Sell“ ein. 10 weitere halten an ihrer Einschätzung „Hold“ fest und nur 2 Analysten raten aktuell zum Kauf der Aktie. In Summe sehen die Expertenmeinungen damit wenig Potenzial für das Bankhaus.

Analyse der Aktie: Barclays Capital traut der Aktie einen Kursrutsch von fast 30 % zu!         

Barclays Capital hat erst gestern eine Einschätzung zur Aktie abgegeben und ist dabei zu keinem positiven Ergebnis gekommen. Die britische Investmentbank hat die Deutsche Bank-Aktie mit „underweight“ und einem Kursziel von 8 Euro in die Bewertung aufgenommen. Laut dem Analysten Amit Goel wird es die Bank schwer haben, in den nächsten Jahren eine Rendite von 2 – 3 Prozent zu erwirtschaften.

Ein Beitrag von Johannes Weber

Text vorlesen