12.00EUR +19,77% +2,02€

Deutsche Bank: Wie schätzen die Analysten die Aktie ein?

1924
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Mehr Inhalte zu Daimler f�r Sie:

Die Deutsche Bank-Aktie muss heute schon wieder Federn lassen. Gleich zu Handelsbeginn stand die Aktie bereits mit 1,5 % im Minus. Bis zur Mittagszeit weiteten sich die Verluste sogar auf knapp 3 % aus. Der übergeordnete Abwärtstrend hat die Aktie eindeutig im Griff, sodass bisher jegliche Aufwärtsbewegung nach oben abrupt beendet wurde.

Aktuelle Einschätzungen zum Unternehmen: Die meisten Analysten sehen Probleme!    

In meiner Auswertung der Analystenmeinungen stufen 10 Analysten die Deutsche Bank-Aktie derzeit mit „Sell“ ein. 10 weitere halten an ihrer Einschätzung „Hold“ fest und nur 2 Analysten raten aktuell zum Kauf der Aktie. In Summe sehen die Expertenmeinungen damit wenig Potenzial für das Bankhaus.

Analyse der Aktie: Barclays Capital traut der Aktie einen Kursrutsch von fast 30 % zu!         

Barclays Capital hat erst gestern eine Einschätzung zur Aktie abgegeben und ist dabei zu keinem positiven Ergebnis gekommen. Die britische Investmentbank hat die Deutsche Bank-Aktie mit „underweight“ und einem Kursziel von 8 Euro in die Bewertung aufgenommen. Laut dem Analysten Amit Goel wird es die Bank schwer haben, in den nächsten Jahren eine Rendite von 2 – 3 Prozent zu erwirtschaften.

Aktuelle Video-Analyse von Deutsche Bank:


Spekulanten und Trader nehmen die Preise für Gold und Silber in Geiselhaft

Die Preise, die wir für Waren und Dienstleistungen bezahlen, sind nicht statisch, sondern unterliegen einem...

Wer A sagt, muss auch B, wie Bargeldverbot, sagen

Stark negative Zinsen sind nur durchsetzbar, wenn es den Anlegern an geeigneten Fluchtwegen mangelt. Nur...

Hoffentlich besitzen Sie bei der kommenden großen Enteignung genug Gold und Silber

Nein, ich bin kein Hacker und habe auch keinen Zugriff auf Ihre geheimen Kontodaten und...
Text vorlesen

Videos