Suche

Deutsche Bank stock: All-time low?

819
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Anybody who thought the Deutsche Bank has survived the worst after the financial crisis had to learn the truth the hard way during the last few days. There were a lot of negative news which sent the stock downwards and there is no recovery in sight. Not only the search for a government in Italy is worrisome but also the disappointing general meeting. There, shareholders did show their discontent over the development during the last few years.

The stock is earning a lot of distrust which was close to breaking through the mark of 10 Euro during the past week. Certainly, the stock was able to recover last moment, but at 10.38 Euro it is still very close to the all-time low of 9.90 Euro.

0/5 (0 Reviews)
Ernstgemeinter Ratschlag. Such dir psychologische Hilfe. Du hast definitiv nicht mehr alle Latten am
Denn nach der Letzten in 2016 die bie 7,4 Millarden lag, da hatten man der Bank nicht das Genick bre
513 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Deutsche Bank per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Deutsche Bank



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)