Schlusskurs vom 19.07.18:    10,31EUR  -0,31%  -0,03€

Deutsche Bank: Erleichterung!

0
306

Liebe Leser,

bei der Aktie der Deutschen Bank stand diese Woche die Marke von 15 Euro „glatt“ im Blickpunkt: Hält diese Unterstützung, oder rauscht der Aktienkurs darunter und fällt dann weiter bis zum 12-Monats-Tief bei gut 13 Euro? Wer bei der Deutschen Bank-Aktie investiert ist, konnte erst einmal aufatmen: Denn die 15-Euro-Marke hat erstmal gehalten. Nach dem erfolgreichen Test der Marke prallte der Kurs der Aktie gen Norden ab und brachte damit einen gewissen Puffer zwischen sich und diesen Support.

Deutsche Bank: Rote Zahlen 2017 nun im Kurs „drin“?

Die große Frage ist nun natürlich, ob die jüngste Enttäuschung „verdaut“ = im Kurs drin ist und sich die Notierung über der Marke von 15 Euro stabilisieren wird. Mittlerweile dürfte schließlich bei den meisten Aktionären die jüngste Botschaft angekommen sein: Die Deutsche Bank wird auch 2017 voraussichtlich wieder rote Zahlen schreiben. Ein Grund dafür dürfte die US-Steuerreform sein. Natürlich, die bringt niedrigere Körperschaftssteuersätze. Aber auch die Verlustvorträge sind dann weniger „wert“ und entsprechende „nicht zahlungswirksame Bewertungsanpassungen“ werden in Milliardenhöhe erforderlich sein. Die Deutsche Bank nennt 1,5 Mrd. Dollar für die voraussichtliche Höhe dieser Anpassungen.

test
Aktuelle Video-Analyse von Deutsche Bank