Deutsche Bank: Erholungsrallye beendet?

194
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Noch im Februar standen alle Zeichen in der Deutschen Bank-Aktie ISIN: DE0005140008 auf long. Das Hoch wurde am 14. Februar bei 10,37 Euro markiert und niemand dachte ernsthaft daran, dass die Kurs-Party genau an diesem Punkt enden würde. Es ging rasch bis auf 9,40 Euro nach unten. Nach einer Abwärtslücke am 24. Februar hatten die Aktien von der Deutschen Bank den freien Fall der vergangenen Tage noch beschleunigt und das Tief wurde bei 4,45 Euro…

Den kompletten Artikel finden Sie hier…

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Bank?

Wie wird sich Deutsche Bank nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Deutsche Bank Aktie.



Deutsche Bank Forum

0 Beiträge
es geht mega hoch und Calls haben viele nicht gekauft.... USA wird so langsam untergehen.....und
0 Beiträge
Es sieht danach aus, dass unserer Lieblings-Dow-Pute heute ein Massensterben droht.
0 Beiträge
CAVO73: immer richtig, insbesondere wenn sich die Ansicht verdichtet, man habe die Krise im Griff un
513 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Deutsche Bank per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)