Suche

Deutsche Bank Aktie: Nur für Mutige!

2366
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Berichtssaison der US-amerikanischen Bank steht vor der Tür. Oder besser gesagt: kurz bevor. Darauf machte das Börsenmagazin am Montag aufmerksam. Den Auftakt werden am Dienstagnachtmittag deutscher Zeit die Citigroup, Wells Fargo und JPMorgan machen. Dann folgen einen Tag später die Bank of America und Goldman Sachs. Am Donnerstag schließlich präsentiert Morgan Stanley seine Zahlen. Was das alles mit der Deutschen Bank zu tun hat? Nun ja, in Sachen Investmentbanking könnten sich richtungsweisende Signale ergeben, hieß es.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Bank?

Wie lief das vierte Quartal?

Die Aktie der Deutschen Bank hat zuletzt durchaus für positive Nachrichten gesorgt. Sie sei stark ins neue Jahr gestartet und habe mehrere charttechnische Kaufsignale generiert, schreibt das Börsenmagazin. Die Zahlen zum vierten Quartal 2019 der Deutschen Bank gebe es allerdings erst am 1. Februar. Deshalb erwarte man mit Spannung die Zahlen der US-Banken. Denn diese könnten richtungsweisend sein, womöglich Anhaltspunkte liefern. Zugleich räumt man ein, dass das deutsche Geldhaus aufgrund des Konzernumbaus mit besonderen Herausforderungen konfrontiert sei. Das Wertpapier des Konzerns sei kurzfristig heißgelaufen, könnte aufgrund möglicher Überraschungen aus den USA demnächst jedoch weiter zulegen. Nur wer das Risiko nicht scheut, dürfte auf diese Aktie setzen. Weniger Mutige dürften hingegen abwarten.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Bank?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Deutsche Bank Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
dann kommt das Geld! (Kostolany) Gute Geschäfte!https://www.ariva.de/chart/images/chart.png?z=a30
0 Beiträge
die Leerverkäufer bauen weiter ab und BlackRock stockt ein wenig auf. Ich hoffe das Sewing nächste
0 Beiträge
Wissen wir mehr und vermutlich wird der Kurs an einer anderen Stelle stehen als heute :-)
513 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Deutsche Bank per E-Mail

Mehr Inhalte zur Deutsche Bank Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Deutsche Bank Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Deutsche Bank Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Deutsche Bank Aktie:

>>Hier gehts zur Deutsche Bank Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Deutsche Bank

Performance Deutsche Bank AG

1W1M3MYTD1Y3Y
7,57 EUR6,91 EUR7,19 EUR7,35 EUR7,26 EUR7,26 EUR
-0,07 EUR+0,59 EUR+0,31 EUR+0,15 EUR+0,24 EUR+0,24 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)