Deutsche Bank-Aktie: Mehr als 3 % Plus – was steckt dahinter?

1150
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Deutsche Bank hat in den vergangenen Wochen massive Prügel eingesteckt. Nun gewann das Geldhaus wieder mehr als 3 % hinzu. Ist dies die Wende? Charttechniker meinen nein und mahnen zur Vorsicht: vielmehr gehe es steil nach unten.

Denn: Die Aktie ist weiterhin in einem starken Abwärtstrend. Charttechniker gehen davon aus, dass sich die 8-Euro-Marke nun als starke Unterstützung erweisen könne. Dies ändere jedoch nichts daran, dass die Kurse in den kommenden Wochen tendenziell die Abwärtsfahrt fortsetzen dürften. Der Wert hat alleine in einem Monat 6 % abgegeben und in drei Monaten mehr als 16 %. Vor diesem Hintergrund ist es zwar positiv, dass die 8-Euro-Marke gehalten hat – allerdings nur als Punkt, an dem neue Investoren spekulieren.

Technische Analysten

Technische Analysten gehen unverändert davon aus, dass die Aktie weiter an Wert verlieren dürfte. Die Notierungen sind bezogen auf den GD200 deutlich im Baisse-Modus. Es fehlen hierauf mehr als 20 %. Die anderen Trendsignale nach Maßgabe der gleitenden Durchschnittskurse zeigen gleichfalls fallende Tendenzen an. Das Momentum passt nicht und die relative Stärke ist negativ. Insofern ist der Kurs in den kommenden Wochen aller Voraussicht nach weiter auf Abwärtsfahrt, so die Meinung.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Bank-Analyse vom 12.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Deutsche Bank jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Deutsche Bank Aktie.



Deutsche Bank Forum

0 Beiträge
Über den Tag abladen ..........Was fahren Sie denn für Frachtgüter ? Kein Gabelstapler oder alles pe
0 Beiträge
Da deutet mehr darauf hin.
0 Beiträge
die Hoffnung stirbt zuletzt
513 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Deutsche Bank per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)