Deutsche Bank Aktie: JPMorgan Chase legt Quartalszahlen vor!

424
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Am Dienstag präsentierte das US-Bankhaus JPMorgan Chase & Co (kurz „JPMorgan Chase“) die Zahlen für das 4. Quartal 2019. Und da diese wirklich gut ausfielen, beflügelte das auch etwas die Deutsche Bank Aktien. Nach dem Motto: Wenn es einer riesigen US-Bank zuletzt offensichtlich gut ging, dann lief es vielleicht auch bei der Deutschen Bank gut. Und JPMorgan Chase ging es im vorigen Quartal gemessen an den Zahlen klasse – denn da wurde ein Netto-Gewinn von 8,52 Mrd. Dollar (bzw. 2,57 Dollar je Aktie) erzielt. 8,52 Mrd. Dollar in einem Quartal, und zwar „netto“, das heißt unter dem Strich! Das ist wirklich beeindruckend.

Deutsche Bank Aktie: 12-Monats-Performance im Bereich von +3%

Es ist aber zu kurz gegriffen, JPMorgan Chase & Co. mit der Deutschen Bank gleichzusetzen im Hinblick auf das Geschäftsfeld. Und auf das Ergebnis sowieso. Gewiss, das Ergebnis zu Q4 2019 ist bei der Deutschen Bank noch nicht draußen. Doch der Blick auf die Zahlen zum 3. Quartal 2019 zeigt da alles andere als einen Nettogewinn im Milliardenbereich. Stattdessen gab es da ein den „“Deutsche Bank-Aktionären zurechenbares Konzernergebnis“ in Höhe von -942 Mio. Euro. Und statt einer 10-Jahres-Performance der JPMorgan Chase Aktie von ca. +308% (in Euro gerechnet) hieß es bei der Deutsche Bank Aktie auf 10-Jahres-Sicht ca. -80%.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Bank-Analyse vom 12.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Deutsche Bank jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Deutsche Bank Aktie.



Deutsche Bank Forum

0 Beiträge
weder noch ! der macht das alles weg mit seiner grossen inhaltlosen Fresse.............
0 Beiträge
Über den Tag abladen ..........Was fahren Sie denn für Frachtgüter ? Kein Gabelstapler oder alles pe
0 Beiträge
Da deutet mehr darauf hin.
513 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Deutsche Bank per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)