Suche

Deutsche Bank Aktie: Geschafft! Wichtiger Verkauf!

15310
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Deutsche Bank hat in den vergangenen Tagen einen aus Sicht von Analysten guten Deal gemacht. Die BNP Paribas kauft einen bedeutenden Anteil – die Zertifikate-Abteilung von der Deutschen Bank wandert zur BNP. Dies wiederum entspricht dem Ziel der Deutschen Bank, sich künftig vor allem auf die Kerngeschäfte des Unternehmens zu konzentrieren. Dies ist nicht das Investmentbanking, sondern die Finanzierung von Unternehmen und Privatpersonen. Zahlreiche Probleme haben in der abgelaufenen Woche den Kurs der Aktie erneut nach unten gedrückt. Dabei hat der Wert allerdings eine wichtige Untergrenze verteidigen können.

Im Einzelnen: Die Aktie ist auf weniger als 6,60 Euro nach unten gekippt, konnte sich bei -4,45 % in einer Woche jedoch noch über der Marke von 6,50 Euro halten. Dies wiederum gilt als gutes Zeichen, insofern die Aktie damit den jüngst begründeten Boden noch halten konnte. Der Wert dürfte formal noch im Abwärtstrend verharren. Allerdings ist durch den erneuten Test der Untergrenze die Sicherheit zumindest nicht gesunken.

Wichtige Bankanalysten

Dabei allerdings spielt die Stimmung der Bankanalysten am Markt eine bedeutende Rolle, da die Stimmung in den vergangenen Jahren einen wertvollen Indikator darstellte. Nach der abgelaufenen Woche konnte die Bank die Mehrheit der Stimmen auf einen „Halt“ vereinigen. Eine wenn auch große Minderheit votiert noch für einen Verkauf des Titels. Dabei ist die Aktie immerhin durch die jüngste Kooperation mit BNP wieder im Aufwärtstrend, sofern es um die Stimmung geht.

Wie ernst der Umbau des Konzerns ist, zeigt sich auch in einem Detail: Die DWS als Tochter der Deutschen Bank verteilt keine „Titel“ mehr und befördert auch keine Spitzenmanager. Hier zeigt sich die mittelfristige Umstrukturierung. Die Kurse dürften mittel- und langfristig noch attraktive Chancen bieten, so die Meinung von wirtschaftlichen Beobachtern.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Bank?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Deutsche Bank Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Lalapo  BM 17:16
du bist im Tunnel ......mal sehn ob es der entgegenkommende Zug ist .... Tip : man man man ...was
0 Beiträge
leg lieber Dein Geld in eine gute Klobürste an, da kannst Dir schön die Stirn und den Rücken kratze
0 Beiträge
Eine schlechte EK Bilanz Struktur mit und ohne Hybriden hat ist seit mindestens 5 Jahren bekannt. Ab
513 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Deutsche Bank per E-Mail

Mehr Inhalte zur Deutsche Bank Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Deutsche Bank Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Deutsche Bank Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Deutsche Bank Aktie:

>>Hier gehts zur Deutsche Bank Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Deutsche Bank

Performance Deutsche Bank AG

1W1M3MYTD1Y3Y
6,47 EUR6,87 EUR7,49 EUR7,26 EUR7,26 EUR7,26 EUR
+0,01 EUR-0,38 EUR-1,00 EUR-0,78 EUR-0,78 EUR-0,78 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)