Suche

Deutsche Bank-Aktie: Geht der Aufschwung weiter?

1032
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Deutsche Bank-Aktie startet mit Kursgewinnen in die neue Handelswoche. Es geht um fast 2 Prozent nach oben. Damit würde den Anlegern auch der Sprung über die 50-Tagelinie (EMA50) gelingen, die momentan bei 7,64 Euro verläuft. Falls die kommenden Tage keinen Rückfall mit sich bringen und der Ausbruch bestätigt wird, wäre dies ein wichtiges Signal. Beim genaueren Hinschauen erkennt man beim Blick auf den Tageschart außerdem eine kleine Doppelboden-Formation, deren Signallinie mit dem heutigen Kursanstieg überwunden werden konnte. Auch das sollte den Kurs weiter nach oben schieben.

Welche Erkenntnisse liefert der Ichimoku-Indikator?

Beim Blick auf den Ichimoku-Indikator erkennt man, dass sich der Kurs zuletzt wieder etwas nach oben gearbeitet hat. Er hat nun die Standardlinie (Kijun) überwunden, was bullisch zu werten ist, und befindet sich innerhalb der Wolke. Bei weiter steigenden Kursen könnte die Wolke schon bald nach oben durchbrochen werden. Sie weist allerdings nach wie vor einen bärischen Zustand auf, wie man an ihrem rechten Rand erkennen kann. Des Weiteren verläuft die drehende Linie (Tenkan) unterhalb der Standardlinie. Dies ist seit dem 21. März der Fall – bei der Kreuzung wurde ein Death Cross gebildet, das bärisch zu werten ist. Die verzögerte Linie (Chikou) liegt auf Höhe des Kurses und innerhalb der Wolke – daraus ergibt sich ein neutrales Signal.

0/5 (0 Reviews)
Wärst du Amerikaner würdest du Trump feiern! Als Deutscher ist man natürlich ein bisschen angepisst
Ich finde Trump gut. Der ganze Shitstorm beruht letztlich auch ein bisschen auf Neid. Ein wirklich g
513 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Deutsche Bank per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Deutsche Bank



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)