Deutsche Bank Aktie: Aber wirklich!

1090
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Leser,

in der letzten Woche haben sich unsere Autoren den Stand der Dinge bei der Deutschen Bank einmal genauer angeschaut. Hier ihr Fazit:

  • Der Stand! Bei der Deutschen Bank muss man derzeit mit ganz unterschiedlichen Dingen umgehen, unter anderem mit der Zinspolitik.
  • Die Entwicklung! Am Donnerstag ging es um annähernd 1 % nach oben, obwohl die Zinsen in den USA sind gesunken sind, was sich auf den Bankenmarkt auswirken könnte. Schließlich werden die Zinsmargen von Banken insgesamt weiter sinken – nicht zuletzt weil auch die EZB, die Europäische Zentralbank, den Leitzins abermals senkte. Zudem gibt es noch schlechtere bzw. sogar negative Zinsen für die eigenen Einlagen. Bei der Deutschen Bank laufen zudem noch immer die Ermittlungen wegen der Cum-Ex-Geschäfte.
  • Die Dividende! Bei der Deutschen Bank liegt die Dividendenrendite, bezogen auf das aktuelle Kursniveau, 1,49 Prozent – also 3,6 Prozent unter dem Branchendurchschnitt von 5,09.
  • Die Branche! Die Deutsche Bank erzielte in den letzten 12 Monaten eine Performance von -24,18 Prozent, während ähnliche Aktien im Durchschnitt um 316,99 Prozent gestiegen sind – das ist eine Underperformance von -341,17 Prozent im Branchenvergleich. Der „Finanzen“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 225,34 Prozent im letzten Jahr und Deutsche Bank lag 249,52 Prozent darunter.

Was werden die nächsten Wochen an Neuigkeiten bringen? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Bank?

Wie wird sich Deutsche Bank nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Deutsche Bank Aktie.



Deutsche Bank Forum

0 Beiträge
Was sagt der Mann auf Zypern. Geht es weiter rauf oder runter? Freundliche Gruesse
0 Beiträge
der DAX hat mit den Kursen gar nichts zu tun oft steigt nur der DAX und viele Firmen halbieren sich
0 Beiträge
Nun kaufe ich aber meine Derivate (über einen Broker) bei einem Emmitenten. Die Emmitenten haben ih
513 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Deutsche Bank per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)