Suche

Der Online Broker sino beteiligt sich an einem Broker-Fintec – „Trading made in Germany“ für einen Euro und provisionsfrei?

687
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der Online Broker für Heavy Trader sino AG beteiligte sich mit 55 % an der Trade Republic Bank GmbH (derzeit noch Neon GmbH). Die Fintechbank Trade Republic setzt auf Digitalisierung und bietet mit ihrer App das Trading provisionsfrei an. Somit kann der Kunde einen Trade für 1 Euro aufgeben, auch die Depotgebühren entfallen. Herr Hillen, keine Provision – wie soll sich das rechnen? Kooperationspartner der Trade Republic Bank sind HSBC, Lang & Schwarz, solarisBank und der tick-TS. Sino hat das Geschäftsjahr 2017/2018 (01.10.2017 – 30.09.2018) mit einem Jahresfehlbetrag von -972.000 Euro abgeschlossen, Grund sind die ersten Anlaufkosten für die Fintech-Beteiligung. Der Verlust pro Aktie beträgt 0,42 Euro, nach +0,96 Euro im letzten Geschäftsjahr.

Den kompletten Artikel finden Sie hier…

0/5 (0 Reviews)



Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
18:38
Deutsche Post Aktie: Mit Kursrückgängen Gewinn ma...+Nicht spektakulär, aber solide: Das Wertpapier der Deutschen Post sollte Anlegern ruhig mal ein, zwei Blicke mehr wert sein. So in etwa könnte man die Botschaft des Börsenmagazins „deraktionaer.de“ zusammenfassen. In einem Bericht vom Donnerstag erklärte das Magazin, wie Anleger sogar bei Kursrückgängen Gewinn machen könnte. Denn sowohl aus charttechnischer Sicht als auch aus fundamentaler…
Weiterlesen...
Claudia Wallendorf
19:09
Nel ASA-Aktie: Der Höhenflug geht weiter!+Bei der Aktie des norwegischen Brennstoffzellenherstellers Nel ASA geht der Höhenflug weiter. Seit Anfang Dezember befindet sich die Aktie im Aufwind, zum Ende des Monats gelang es den Anlegern, das bei 0,86 Euro verlaufende Doppel-Top zu durchbrechen. Der erste Tag des neuen Jahres bescherte der Aktie weitere Kursgewinne, ehe es zu einer leichten Gegenbewegung nach…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
19:12
BYD-Aktie: Die Käufer melden sich zurück!+Die Anteilsscheine von BYD haben in dieser Woche einen kräftigen Sprung gemacht. Am Montag legte die Aktie fast 14 Prozent zu und stieg erstmals seit August wieder auf über 5,00 Euro. Am Mittwoch wurden sogar Spitzenkurse von 5,32 Euro gezahlt. Die plötzliche Kaufbereitschaft kommt dabei nicht von ungefähr. Nach einer Meldung des Branchendienstes IT Times…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
19:15
Fraport-Aktie: Wie sollten sich Anleger nun verha...+Für die Aktie des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport hat das neue Jahr alles andere als optimal begonnen. Der erste Handelstag bescherte dem Anteilsschein gleich starke Verluste und drückte den Kurs auf 72,46 Euro. In den Tagen danach ging es noch etwas weiter nach unten, sodass der seit Juni bestehende Seitwärtstrend durchbrochen wurde. Dessen Untergrenze befindet sich…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
19:22
Heidelberger Druckmaschinen-Aktie: Charttechnisch...+Die Aktie der Heidelberger Druckmaschinen AG hat in den vergangenen Jahren starke Verluste hinnehmen müssen. Mitte August wurde ein Tief bei 0,836 Euro erreicht. Dabei handelte es sich um ein neues Rekordtief. Auf Höhe der bei 0,96 Euro verlaufenden Unterstützung konnten die Anleger den Kurs anschließend wieder stabilisieren und eine Erholungsbewegung einleiten. Im November stieg…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
19:26
First Majestic Silver-Aktie: Wie ist die Aktie ei...+Die Aktie von First Majestic Silver hat sich im vergangenen Jahr sehr positiv entwickelt und dabei auch von einem steigenden Silberpreis profitiert. Seinen vorläufigen Höhepunkt erreichte der Anteilsschein am 3. Januar, als der Wert auf ein Hoch bei 11,12 Euro kletterte. Dabei handelte es sich um ein neues 3-Jahres-Top. Anfang 2019 war die Aktie noch…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
19:28
Bet-at-home.com-Aktie: Aktuelle Chartanalyse!+Die Aktie von bet-at-home.com hat sich zum Ende des vergangenen Jahres wieder etwas nach oben arbeiten können. Vom 20. November bis zum 4. Dezember legte der Kurs fast 20 Prozent zu und stieg im Hoch bis auf 55,35 Euro. Hier setzten Gewinnmitnahmen ein und es kam zu einer Gegenbewegung nach unten. Dies lag zum einen…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
19:30
Die wichtigsten Aktien Österreichs legen stark zu...+Am heutigen Donnerstag haben die wichtigsten Aktien Österreichs auf breiter Front an Wert gewonnen: Gegen 17:46 Uhr MEZ wurde der ATX (AT0000999982) bei 3.165,5 Punkten registriert, knapp +9,89 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Mittwoch (2.880,5 Punkte). Mit einem Aufschlag von knapp +9,89 Prozent hat sich der ATX heute besser als der DAX (+0,09 Prozent)…
Weiterlesen...
Stockpulse
19:32
S&T-Aktie: Charttechnische Analyse!+Bei der S&T-Aktie zeigt die Kurve seit Anfang Oktober nach oben. Die Käufer haben eine Aufwärtsbewegung gestartet und den Kurs inzwischen bis auf 21,70 Euro ansteigen lassen. Nun wird es darum gehen, die 22,00-Euro-Marke zu überwinden. Anschließend könnten sich die Anleger dem 12-Monats-Hoch bei 25,14 Euro und dem darüber verlaufenden Rekordhoch bei 28,04 Euro widmen.…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
19:37
SFC Energy-Aktie: Wie sollten sich Anleger nun ve...+Seit einigen Tagen bestimmen bei SFC Energy die Käufer wieder das Geschehen. Der Donnerstag war der achte Tag in Folge, an dem die Aktie Gewinne verzeichnen konnte. Dabei profitiert der Anteilsschein von einem günstigen Marktumfeld, denn auch andere Brennstoffzellenhersteller wie Ballard Power und Nel ASA haben in den letzten Tagen deutlich zulegen können. Inzwischen ist…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)