Depot-Optimierer: Exklusiv-Interview mit Chefredakteur Rolf Morrien – Video

122
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Das laufende Börsenjahr 2019 birgt für Privatanleger außergewöhnlich große Chancen auf Gewinne, aber eben auch eine Menge Risiken. Das entscheidende Zünglein an der Waage ist der Ausgang der Brexit-Saga und des Handelsstreits zwischen USA und China. In beiden Fällen könnte bald Klarheit herrschen, wohin die Reise tatsächlich geht. Im Interview mit Rolf Morrien, Chefredakteur des „Depot-Optimierer“, versuchte Finanztrends-Autor Bernd Heim herauszuarbeiten, welche Konsequenzen sich für Privatanleger aus dieser Gemengelage ergeben.

Warum wird der Brexit von den Medien so hochgespielt? Sind die Auswirkungen wirklich so bedrohlich für die deutsche Wirtschaft? Was bedeutet das Thema Brexit für die Börse und die Privatanleger? Wie geht es in diesem Börsenjahr unabhängig vom Brexit weiter? Wo sieht Rolf Morrien den Dax am Jahresende? Welche entscheidenden Impulse für die Kursentwicklung könnten von China ausgehen? Wie sollte ich mein Aktiendepot nun gewichten? Auf welche Aktien sollte ich bei einer Börsenrallye setzen? Welche Aktien schützen mein Geld bei einem Börsencrash? Alle Antworten im folgenden Video!

0/5 (0 Reviews)



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)