Delivery-Hero-Aktie: War das schon alles?

879

Der Aufstieg in den DAX verlieh der Delivery-Hero-Aktie zusätzlichen Auftrieb, als diese sich ohnehin schon in einem deutlichen Aufwärtstrend befand. Das Unternehmen gilt als ein Profiteur der Coronakrise und konnte seinen Börsenwert seit Jahresbeginn schon um mehr als 40 Prozent in die Höhe schrauben. Erst vor wenigen Tagen konnte bei gut 116 Euro ein neues Allzeit-Hoch markiert werden. Anscheinend scheint aber nicht jeder daran zu glauben, dass jetzt noch weiteres Potenzial vorhanden ist. Zuletzt kam es zu unübersehbaren Gewinnmitnahmen. Unter anderem nutzte der Gründer selbst die hohen Kurse als Gelegenheit, um Kasse zu machen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Delivery Hero?

Ein schlechtes Omen?

Laut einem Bericht von „Euro am Sonntag“ verkaufte Delivery-Hero-Gründer Niklas Östberg Aktien im Wert von etwa sieben Millionen Euro zu je 111 Euro. An und für sich hat das noch nicht viel zu heißen, es sendet jedoch gewisse Signale an die Börsen. Verabschiedet sich der Gründer selbst von einem großen Anteil seiner Aktien, folgen diesem Beispiel häufig andere Aktionäre. Eben das ließ die Kurse bis zum Mittwoch auf knapp 95 Euro fallen. Die Zugewinne im gesamten November hatten sich damit schon mehr oder weniger erledigt. Bis zum Wochenende setzten die Bullen aber noch einmal zu einer Erholung an.

Gar nicht schlecht

Für neue Höchststände hat es bisher noch nicht gereicht. Bis zum Wochenende gelang es aber immerhin, die Delivery-Hero-Aktie wieder auf 101,20 Euro zu hieven und damit die psychologisch enorm wichtige 100-Euro-Marke hinter sich zu lassen. Zumindest sieht es damit für den langfristigen Aufwärtstrend noch immer gut aus. Allerdings zeigt die Linie bei 100 Euro sich nun schon seit dem vergangenen Sommer als ein hartnäckiger Widerstand, der bisher zu keinem Zeitpunkt dauerhaft übersprungen werden konnte. Ob die Bullen dieses Mal ihren Mut zusammennehmen werden, bleibt noch abzuwarten. Eventuell könnten auch die weiteren Entwicklungen in Sachen Corona einen Einfluss auf die weitere Kursentwicklung nehmen.

Delivery Hero kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Delivery Hero jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Delivery Hero Aktie.



Delivery Hero Forum

0 Beiträge
Der Kaufpreis ist tatsächlich auf 3,6 Mrd. € begrenzt. Dafür wird ein Unternehmen übergeben ohne
0 Beiträge
"Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Delivery Hero von 124 auf 170 Euro angeho
0 Beiträge
In der abgelaufenen Woche ist nicht nur der Aktienkurs von DH abgesackt, sondern auch der Kurs von '
513 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Delivery Hero per E-Mail