Suche

Zentralbankrat

260
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Unter dem Zentralbankrat versteht man das oberste Organ einer Zentralbank, hier insbesondere der Deutschen Bundesbank, wobei zu seinen Aufgaben vor allem die Geschäftspolitik sowie die Kreditpolitik, die Währungspolitik und die Geldpolitik zählten. Darüber hinaus war er aber auch für die Leitzinsfestlegung zuständig. Dabei bestand der Rat aus mehreren Mitgliedern der damaligen Landeszentralbanken, vor allem mehreren Mitgliedern der Direktorien und der Präsidenten sowie dem Vizepräsidenten der deutschen Bundesbank und dem Präsidenten der Deutschen Bundesbank. Der Zentralbankrat wurde zum 30.04.2002 abgeschafft! Zuvor wurde ihm bereits 1999 die Zuständigkeit für die Festsetzung des Leitzinses zu Gunste der EZB entzogen.

0/5 (0 Reviews)

Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
22:06
SMI fällt am Dienstag um -0.54 Prozent – wich...+Am heutigen Dienstag haben die Aktien des Schweizer Blue Chip-Index teilweise an Wert verloren: Gegen 17:47 Uhr MESZ wurde der SMI (CH0009980894) bei 9.739 Punkten registriert, knapp -0,54 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Montag (9.792 Punkte). Der DAX notiert heute mit -0,45 Prozent besser als der SMI. Auch der EURO STOXX 50 weist mit -0,48 Prozent [...]
Weiterlesen...
Stockpulse
22:04
Lufthansa-Aktie: Der Sinkflug geht weiter!+Bei der Lufthansa-Aktie geht die Talfahrt weiter. Im Juni hatte der Luftfahrtkonzern eine Gewinnwarnung veröffentlicht und die Anleger damit vergrault. Das Papier büßte in der Folge fast 12 Prozent an Wert ein und auch in den Tagen danach gingen die Verluste weiter. Die Ende Juli vorgelegten Quartalszahlen vermochten die Anleger ebenfalls nicht zu besänftigen. Zwar wurde auf Konzernebene ein höherer [...]
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
21:48
Nvidia Aktie: Weiter Rückenwind durch Q-Zahlen!+Die jüngsten Zahlen von Nvidia waren ja recht gut angekommen, wie sich an dem Kurssprung der Aktie gezeigt hatte. Zur Erinnerung: Vorige Woche notierte die Aktie vor Veröffentlichung der neuen Quartalszahlen im Bereich 150 Dollar, und zu Beginn dieser Handelswoche waren es zwischenzeitlich 170 Dollar. Hier gilt es übrigens zu beachten, dass sich die Zahlen zum „2. Quartal“ von Nvidia [...]
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
21:38
Das Ding ist durch! Wir befinden uns im monetären E...+Die Krise kommt und kann nicht mehr verhindert werden! Da ist sich Marc Friedrich von Friedrich & Weik sicher. Was Sie jetzt noch tun können um Ihr Geld zu schützen erfahren Sie im Interview mit Lukas Hässig von insideparadeplatz.ch. Marc Friedrich sagt ganz klar: Der "point of no return" wurde überschritten und die kommenden Krise wird 2008 in den Schatten [...]
Weiterlesen...
Nachrichten-Fabrik
21:08
Freenet-Aktie: Das sollten Sie als Anleger beachten!+Die Freenet AG hat zuletzt solide Halbjahreszahlen vorgelegt. Der Umsatz konnte leicht gesteigert werden, das operative Ergebnis (EBITDA) erhöhte sich gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 10,5 Mio. Euro auf 215,5 Mio. Euro. Der Free Cashflow lag mit 126,7 Mio. Euro im prognostizierten Korridor zwischen 110 und 130 Mio. Euro. Für das Gesamtjahr wurde die Prognose bestätigt. Die Aktie ist nach [...]
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
21:05
Tencent Holdings-Aktie: Wo geht die Reise hin?+Durch die zunehmenden Spannungen im chinesisch-amerikanischen Handelskonflikt sind die Börsen weltweit unter Druck geraten, die Aktie des chinesischen Internetunternehmens Tencent Holdings büßte vom 29. Juli bis zum 5. August mehr als 12 Prozent an Wert ein. In der vergangenen Woche hat das Unternehmen seine Bücher geöffnet und Einblick in die Zahlen zum abgelaufenen zweiten Quartal gewährt. Die Halbjahresbilanz fiel solide [...]
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
21:00
1&1 Drillisch-Aktie: Kein Halten auf der schie...+Bei der Aktie des Telekommunikationsunternehmens 1&1 Drillisch gehen die Verluste weiter. In der vergangenen Woche wurde beim Stand von 21,14 Euro der tiefste Kurs seit Januar 2014 erreicht. Zuvor hatte das Unternehmen Zahlen zum abgelaufenen Juni-Quartal und zu den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres vorgelegt. Die Halbjahresbilanz fiel durchwachsen aus. Während es auf der Umsatzseite eine leichte Verbesserung gab, [...]
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
21:00
SLI steigt am Dienstag um +0.07 Prozent. Die Aktien...+Am heutigen Dienstag haben die wichtigsten Aktien der Schweiz an Wert gewonnen: Gegen 17:47 Uhr MESZ wurde der SLI (CH0030252883) bei 1.488,41 Punkten registriert, knapp +0,07 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Montag (1.487,4 Punkte). Insbesondere für Zurich Insurance, Roche und Credit Suisse wurden während des heutigen Handelstages teilweise starke Kursaufschläge registriert; dagegen verloren die Aktien von Swisscom, ams und [...]
Weiterlesen...
Stockpulse
20:41
Millennial Lithium Aktie: Blick auf die Ausgaben!+Der Dienstag brachte für die Millennial Lithium Aktie Kursgewinne. Doch Anleger sollten beachten, dass es sich hier um einen Titel der Art Prinzip Hoffnung handelt. Denn der Blick in die Geschäftszahlen zeigt, dass das Unternehmen kräftig Geld verbrennt. In den drei Monaten bis zum 31. Mai 2019 lagen die Ausgaben den Unternehmensangaben zufolge bei 1.119.883 kanadischen Dollar (CAD). Die Einnahmen [...]
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
19:58
ATX steigt am Dienstag um +1.46 Prozent – Akt...+Am heutigen Dienstag haben die Titel des österreichischen Index zum großen Teil deutlich an Wert gewonnen: Gegen 17:46 Uhr MESZ wurde der ATX (AT0000999982) bei 2.891,5 Punkten registriert, knapp +1,46 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Montag (2.850 Punkte). Mit einem Aufschlag von knapp +1,46 Prozent hat sich der ATX heute besser als der DAX (-0,43 Prozent) geschlagen. Auch der [...]
Weiterlesen...
Stockpulse


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)