Quotieren

Lesedauer: ca. 1 min

Erfüllt ein Unternehmen alle erforderlichen Schritte, um eine Quotierung zu erhalten, so erfolgt diese nach eingehender Prüfung durch die jeweils zuständige amtliche Zulassungstelle, was auch eine so genannte Aufnahme und Bekanntgabe im amtlichen Kursblatt nach sich zieht. Diesen Vorgang nennt man in der Börsensprache Quotieren, wobei aber auch kurz von einer Quotation oder in der Schweiz auch vom Kotieren gesprochen wird. Alle drei Begriffe bezeichnen den gleichen Sachverhalt, so dass sie durchaus auch als Synonyme genutzt werden können. Verläuft die Prüfung durch die amtliche Zulassungsstelle ohne Beanstandung darf das Unternehmen Aktien ausgeben.


Autor: Stavros Andreadis

Stavros Andreadis ist Journalist und vor allem Herzblut-Börsianer. Er vereint in seinem Lebenslauf über 10 Jahre Börsenerfahrung kombiniert mit hohen Verantwortungsbereichen in Wirtschaftsunternehmen. Er ist studierter Betriebswirt und besitzt einen Master of Science in Marketing und Sales. Er arbeitete während seines Studiums in Analystenhäusern und sammelte im Ausland in diversen Unternehmen journalistische Erfahrungen. Als Redakteur von Finanztrends.info ist er für Sie täglich auf der Suche nach spannenden Informationen, kommentiert für Sie Unternehmensnachrichten und analysiert die aktuelle Marktphase. Leicht verdaulich und in einer für Sie hoffentlich angenehmen Sprache.