Quartalsbericht

Lesedauer: ca. 1 min

Grundsätzlich handelt es sich bei einem Quartalsbericht – der Name sagt es bereits – um einen Zwischenbericht, der die Aufgabe besitzt, auch unterjährig mehr oder weniger wichtige Informationen über den aktuellen Geschäftsverlauf zu vermitteln. Dabei umfasst der so genannte Quartalsbericht in der Regel eine verkürzte Fassung der künftig zu erwartenden Bilanz, eine Kapitalflussrechnung, eine gekürzte Fassung des üblichen Anhangs und eine gekürzte Fassung der GuV (Gewinn- und Verlustrechnung). Alle Angaben beruhen dabei auf vorläufigen Konzerndaten, wobei sich natürlich Schwachstellen bereits unterjährig erkennen und oftmals auch mit den geeignet Maßnahmen beheben lassen.


Autor: Stavros Andreadis

Stavros Andreadis ist Journalist und vor allem Herzblut-Börsianer. Er vereint in seinem Lebenslauf über 10 Jahre Börsenerfahrung kombiniert mit hohen Verantwortungsbereichen in Wirtschaftsunternehmen. Er ist studierter Betriebswirt und besitzt einen Master of Science in Marketing und Sales. Er arbeitete während seines Studiums in Analystenhäusern und sammelte im Ausland in diversen Unternehmen journalistische Erfahrungen. Als Redakteur von Finanztrends.info ist er für Sie täglich auf der Suche nach spannenden Informationen, kommentiert für Sie Unternehmensnachrichten und analysiert die aktuelle Marktphase. Leicht verdaulich und in einer für Sie hoffentlich angenehmen Sprache.