Parikurs

Lesedauer: ca. 1 min

Der Parikurs ist eine Kurzform für den Begriff Pari, bei dem es sich im Wertpapierhandel um eine Bezeichnung von Börsenkursen handelt, die mit ihrem jeweiligen Nennwert komplett identisch sind, so dass sowohl der Börsenkurs als auch der Nennwert den gleichen Betrag aufweisen. Allerdings sollte immer bedacht werden, dass dieser Sachverhalt in der Praxis eher selten anzutreffen ist, denn in der Regel wird immer ein Kurs höher oder tiefer liegen. Man spricht dann auch von „über pari“ oder „unter pari“. Auf jeden Fall werden hier immer zwei Werte ermittelt und zur Bewertung herangezogen, und zwar der eigentliche Börsenkurs und der Nennwert des betreffenden Wertpapiers.


Autor: Stavros Andreadis

Stavros Andreadis ist Journalist und vor allem Herzblut-Börsianer. Er vereint in seinem Lebenslauf über 10 Jahre Börsenerfahrung kombiniert mit hohen Verantwortungsbereichen in Wirtschaftsunternehmen. Er ist studierter Betriebswirt und besitzt einen Master of Science in Marketing und Sales. Er arbeitete während seines Studiums in Analystenhäusern und sammelte im Ausland in diversen Unternehmen journalistische Erfahrungen. Als Redakteur von Finanztrends.info ist er für Sie täglich auf der Suche nach spannenden Informationen, kommentiert für Sie Unternehmensnachrichten und analysiert die aktuelle Marktphase. Leicht verdaulich und in einer für Sie hoffentlich angenehmen Sprache.