DAX SHORT – Klappe die Zweite!

254
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

DAX – Nachdem wir letzte Woche bereits den ersten Short Versuch unternahmen und dabei gigantische 127 Punkte Stopp Out Verlust hinnehmen mussten (Ironie AUS), gehen wir das Wagnis bald wieder ein. Solange wir die Möglichkeit auf über 1000 Punkte Gewinn haben, darf man davon auch mal 100, 200 oder auch 300Punkte verlieren. Solange das Chancen/Risiko Verhältnis stimmt, gehört die Welt den mutigen.

Der DAX befindet sich im anvisierten Zielbereich und das Warten auf eine Bestätigung für ein hinterlegtes Hoch hat begonnen. Wir wollen den Markt hierzu bekanntlich im ersten Schritt unter 12246 Punkten sehen und werden bei einem Short alle Parameter zum Trade in einer Kurznachricht per E-Mail verschicken verschicken. 

Im heutigen Handel muss allerdings mit Berücksichtigung der anstehenden EZB Sitzung von einer erhöhten Volatilität ausgegangen werden, die oftmals zu irrationellen Ausschlägen führt. Dies sollte in alle Positionierungen mit eingeplant werden. In Bezug auf das Thema Banken und unserem Artikel mit dem Titel „Es sind denkbar düstere Aussichten!“ vom 07.09.2019, hat die heutige Verkündung des Zinsentscheides besondere Bedeutung.

Wollen Sie beim nächsten Trade dabei sein und selbst unsere Renditen einfahren? Dann besuchen Sie einfach unsere neue Homepage und melden Sie sich kostenlos an unter www.hkcmanagement.de



Neueste News

Uhrzeit
Artikel
Autor



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)