DAX: Das Prinzip Hoffnung

146
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der DAX erlebt einen neuen Aufwärtsschub. Die aktuelle Datenlage kann diesen kaum rechtfertigen, es regiert die Hoffnung.

Am Montag ist auch der Industrie-Einkaufsmanagerindex in den USA unter die Expansionsschwelle von 50 Punkten gefallen. Damit holt er nach, was in Europa seit sieben Monaten der Fall ist, und was in China sogar in den letzten neun Monaten fast durchweg (mit Ausnahme von März und April) zu beobachten war. Die Industrie steuert recht eindeutig

Den kompletten Artikel finden Sie hier…

Forum

0 Beiträge
NEUÄH  @future 12:55
gekko ist immer long - somit ungeeignet seit märz ist er damit auch gut gefahren - aber ja auch k
0 Beiträge
mad doc  Splits 12:54
Ja, natürlich vollkommen richtig, ich hatte das etwas mit Apple verglichen, wo es nach Bekanntgabe d
0 Beiträge
weil durch den geringeren Aktienpreis die Aktie für Kleinanleger attraktiver werden soll.

Aktuelle Video-Analyse


Neueste News

Uhrzeit
Artikel
Autor



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)