Suche

Daimler und BYD: Hier hat man einen echten Geldfresser an der Backe!

3286
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bereits vor einigen Jahren hatten Daimler und der chinesische Autoproduzent BYD ein Gemeinschaftsunternehmen ins Leben gerufen. Im Mittelpunkt der beiderseitigen Bemühungen steht die Elektro-Marke Denza, mit der man den lukrativen Markt im Reich der Mitte erobern will.

Nun kündigte BYD eine weitere Finanzspritze für das zuletzt strauchelnde Joint-Venture („Shenzhen Denza New Energy Automotive“) an. Dies berichtete die Zeitung „China Daily“ vor Kurzem.

Daimler und BYD schießen weitere Millionen zu

Demnach werden Daimler und BYD jeweils etwa 400 Millionen CNY (umgerechnet rund 62 Millionen US-Dollar) investieren, um den Kapitalbedarf des Gemeinschaftsunternehmens bei der Entwicklung von E-Fahrzeugen auch weiterhin zu decken. Laut dem Bericht werde die Kapitaldecke im Anschluss an die von beiden Seiten forcierte Investition fortan 4,16 Milliarden CNY betragen (rund 650 Millionen Dollar).

Joint-Venture musste Verluste verkraften

Zur Einordnung: Das in Shenzhen gegründete Joint-Venture war in den letzten Jahren zunehmend in Bedrängnis geraten, da die Verkaufszahlen der 2012 erstmalig präsentierten Denza-Baureihe deutlich unter den Erwartungen geblieben waren. So hatte man laut Angaben des Analyseinstituts IHS Markit zwischen 2014 und 2017 summa summarum lediglich knapp 10.000 Exemplare der Baureihe absetzen können. Als Resultat hatte das deutsch-chinesische Gemeinschaftsunternehmen im gleichen Zeitraum Verluste von umgerechnet circa 400 Millionen Dollar einstecken müssen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Daimler?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Daimler Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
damir25 Ar  DAI 13:24
VW zahlt nur an die deutschen Kunden (Brutto) mehr als Daimler insgesamt ! Was gibt es denn bei VW
0 Beiträge
In 2-3 Monaten ist der Hype vorbei. Dann gibt's wieder Harry und Sally, äh Megan. Und die ganzen ne
0 Beiträge
damir25 Ar  DAI 13:10
@the In was bist du getürmt???? Wie heißt die Zukunftsaktie???? Ich suche schon (seit 1964) lange!!
1947 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Daimler per E-Mail

Mehr Inhalte zur Daimler Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Daimler Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Daimler Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Daimler Aktie:

>>Hier gehts zur Daimler Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Daimler

Performance Daimler AG

1W1M3MYTD1Y3Y
41,81 EUR43,29 EUR51,96 EUR49,98 EUR52,25 EUR52,25 EUR
-2,97 EUR-4,44 EUR-13,12 EUR-11,14 EUR-13,41 EUR-13,41 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)