Suche

Daimler: Man ist ja lernfähig!

609
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Anfang der Woche gab Daimler den nächsten Schritt in der Kooperation von Mercedes und Bosch zur Entwicklung des „automatisierten Fahrens in der Stadt“ bekannt. Das Pilotprojekt für einen App-basierten Mitfahrservice mit automatisiert fahrenden S-Klasse-Modellen sei jetzt in San José im Silicon Valley gestartet worden, hieß es. Der Service steht zunächst jedoch nur einem ausgewählten Nutzerkreis zur Verfügung. Was im Schatten dieser Nachricht ein wenig unterging, das ist eine weitere Neuerung aus dem Hause Daimler.

Vernetztes Zuhause auf Rädern

Rund ein Jahr nach der Modellpflege der Mercedes-Benz V-Klasse werden „die beliebten Modelle von Mercedes-Benz nochmals attraktiver“, verspricht Daimler. Davon profitierten auch die Reisemobilvarianten Marco Polo und Marco Polo HORIZON. Seit Dezember nämlich sind diese laut Daimler mit dem intuitiven und lernfähigen Multimediasystem MBUX bestellbar. Zudem serienmäßig in jedem ab Ende 2019 neu bestellten Marco Polo-Modell sei Mercedes-Benz Advanced Control (MBAC). Das innovative Schnittstellenmodul verwandle das kompakte Reisemobil „in ein vernetztes Zuhause auf Rädern“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Daimler?

„Hey Mercedes“

Herzstück des Multimediasystems MBUX sei das intuitive Bedienkonzept, allen voran die Sprachsteuerung, so Daimler. Aktiviert wird die Sprachassistenz per Taste am Lenkrad oder mit dem Kommando „Hey Mercedes“. Sogar indirekte Sprache werde erkannt wie: „Mir ist kalt“.  Für Camper habe man zusätzlich „ein besonderes Highlight“, verspricht Klaus Maier, Leiter Marketing und Vertrieb Mercedes-Benz Vans. Durch das serienmäßige MBAC an Bord können Kunden demnach verschiedene Komponenten im Wohnbereich, wie Licht oder Heizung, zentral steuern, zum Beispiel über das Smartphone. Seine Publikumspremiere feiert der Marco Polo mit MBUX und MBAC auf der Caravan, Motor, Touristik Messe (CMT) ab dem 11. Januar 2020 in Stuttgart.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Daimler?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Daimler Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
S3300  Hurt 06:43
Du hast wirklich einen extrem eindimensionalen Blick und blendest alles andere aus. Selbst wenn es s
0 Beiträge
damir25 Ar  Dai 00:39
@Hurt Aber mal zum Handball, guck mal wer alles schon nach Hause ist! Frankreich, Dänemark, Russlan
0 Beiträge
UliTs  Ja Gestern
Was meinst du wohl?
1947 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Daimler per E-Mail

Mehr Inhalte zur Daimler Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Daimler Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Daimler Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Daimler Aktie:

>>Hier gehts zur Daimler Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Daimler

Performance Daimler AG

1W1M3MYTD1Y3Y
49,68 EUR50,86 EUR48,80 EUR49,98 EUR52,25 EUR52,25 EUR
-2,44 EUR-3,62 EUR-1,56 EUR-2,74 EUR-5,01 EUR-5,01 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)