Suche

Daimler: Das war nur der Anfang!

39480
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Daimler ist ganz ordentlich durch die zurückliegende Börsenwoche gekommen. Am Freitag ging die Aktie des Autobauers bei 45,38 Euro aus dem Xetra-Handel, was lediglich einem Wochenminus von knapp vier Prozent entspricht – und dennoch als Erfolg gelten kann. Die letzten Tage nämlich waren für Daimler gespickt mit schlechten Nachrichten. Die am Dienstag bekanntgegebene Geldbuße in Höhe von 870 Millionen Euro wegen laut Daimler „fahrlässiger Aufsichtspflichtverletzung bei der Fahrzeugzertifizierung“ war dabei lediglich der Anfang.

Ausbaupläne liegen auf Eis

Am Mittwoch wurde dann bekannt, dass Daimler seine Ausbaupläne in Rastatt zunächst auf Eis legt – aufgrund der angespannten wirtschaftlichen Situation. Ursprünglich hatte der Konzern geplant, dort neue Flächen zu erschließen und das Werk so fitzumachen für die Elektromobilität, wie die Stuttgarter Zeitung schreibt. Mit Verweis auf die schlechte Wirtschaftslage sei die Erweiterung nun auf unbestimmte Zeit verschoben. Dass der Schritt mit dem Bußgeld im Dieselskandal zusammenhänge, habe Daimler zurückgewiesen. Gebaut werden solle aber trotzdem: „Wir setzen die Planungen für die weitere Verdichtung auf dem bestehenden Gelände des Werks Rastatt unvermindert fort“, wird Daimler-Werkleiter Thomas Geier in dem Bericht zitiert.

Landrat hat weiter Hoffnung

Wie lange die Erweiterung nun verschoben wird, ließ Daimler demnach offen. Der Rastatter Landrat Toni Huber jedenfalls hat „die Hoffnung, dass die Planung nach einer gewissen Zeit weiter geht. Alleine eine Nachverdichtung auf dem Gelände wird nicht ausreichen“, sagte er im Gespräch mit den Badischen Neuesten Nachrichten. Er gehe vielmehr davon aus, dass Rastatt der Leitstandort für die Elektromobilität bleibe, das habe ihm Werkleiter Geier versichert. Der Landrat sieht es laut BNN eher positiv, dass nun „etwas Dampf aus der Sache herausgenommen“ worden sei.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Daimler?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Daimler Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
damir25 Ar  DAI 13:15
@Hurt Welche Strafe erwartet Subaru, Fiat, Peugeot????? Die haben noch nix bezahlt. Und könnte auch
0 Beiträge
Da könnte nochmal eine negative Welle auf die Autobauer zukommen. Hier gehts zum Bericht vom RBB:
0 Beiträge
damir25 Ar  DAI 12:57
Erduntergang kommt später, erst soll heute der ungekämmte Johnson Daimler mal auf 50+ brexitieren (
1947 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Daimler per E-Mail

Mehr Inhalte zur Daimler Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Daimler Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Daimler Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Daimler Aktie:

>>Hier gehts zur Daimler Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Daimler

Performance Daimler AG

1W1M3MYTD1Y3Y
47,06 EUR47,43 EUR45,44 EUR52,25 EUR52,25 EUR52,25 EUR
+2,07 EUR+1,70 EUR+3,69 EUR-3,13 EUR-3,13 EUR-3,13 EUR

Anzeige




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)