Suche

Daimler Aktie: Sehr gute Neuigkeiten!

1352
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bereits im Frühjahr hatte Daimler etwa 200 C-Klasse-Pkw an das Bremer Gebäudetechnikunternehmen ROM Technik ausgeliefert. Jetzt konnten die Stuttgarter offenbar bereits die nächste Großorder des Firmenkunden unter Dach und Fach bringen, wie der Dax-Konzern am Donnerstag bekannt gab. Demnach soll eine neue Flotte von circa 480 Mercedes-Benz Vans künftig für die Gebäudetechniker bundesweit im Einsatz sein.

Vito, Citan und Sprinter im Fokus

Nach Daimler-Angaben hat man die ersten Transporter bereits an ROM Technik übergeben. Die Van-Flotte soll sich aus diversen Baureihen zusammensetzen, die zum Großteil als Kastenwagenvarianten geliefert werden. Der größte Teil der Flotte soll aus Vito-Fahrzeugen (330 Exemplare) bestehen. Daneben plant man mit mehr als 120 Fahrzeugen des Stadtlieferwagens Citan sowie einem Dutzend Sprinter-Kastenwagen. In rund 400 Fahrzeugen sollen Regalsysteme eingebaut werden. Und: ROM Technik werde die Transporter mit einer einheitlichen Weißlackierung übernehmen, so Daimler weiter.

Thomas Schwellenthin, bei Daimler zuständig für den Transporterverkauf in Bremen, kommentierte: „Es freut uns sehr, dass die ROM Technik auch im Transporterbereich auf unsere Fahrzeuge setzt. Unser vielfältiges Produktportfolio bietet für unterschiedliche Einsatzzwecke den richtigen Fahrzeugtyp vom kleinen Stadtlieferwagen Citan, bis zum großen Sprinter. Das Streben unserer Kunden, jeden Tag einen perfekten Job abzuliefern, ist dabei auch unsere Motivation.“

ROM Technik lobt „höchste Qualität“ der Stuttgarter

ROM Technik ist eine Firma der Bremer Unternehmensgruppe Gustav Zech. Die Firma verfügt über etwa 2.300 Mitarbeiter und ist auf Planung, Realisierung und den Betrieb von Gebäudetechnik spezialisiert. „Transporter sind unsere mobilen Einsatzzentralen und erfordern deshalb Effizienz, Ergonomie und eine hohe Zuverlässigkeit im täglichen Betrieb. Die Marke Mercedes-Benz steht mit ihren Produkten und Service für höchste Qualität und passt daher gut zu unserem eigenen Anspruch“, betonte ROM Technik-Geschäftsführer Burkhard Schmitt.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Daimler?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Daimler Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
So sehen Analysten die Daimler-Aktie Der Anteilsschein von Daimler wurde erst kürzlich einer Anal
0 Beiträge
na geht doch ! 09:28 Daimler-​Aktie büßt 3,07 Prozent ein ARIVA.DE
0 Beiträge
xotzil  Grand 09:52
Und ich vermutete schon eine umfangreiche Beaujolais Probe.
1947 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Daimler per E-Mail

Mehr Inhalte zur Daimler Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Daimler Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Daimler Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Daimler Aktie:

>>Hier gehts zur Daimler Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Daimler

Performance Daimler AG

1W1M3MYTD1Y3Y
53,79 EUR47,07 EUR41,54 EUR52,25 EUR52,25 EUR52,25 EUR
-0,25 EUR+6,48 EUR+12,01 EUR+1,29 EUR+1,29 EUR+1,29 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)