Daimler-Aktie: Eine Win-win-Situation?

525

Es ist noch gar nicht allzu lange her, dass Daimler mit dem „Lab 1886“ eine neue Ideenschmiede ins Leben rief. Diese sollte auch abseits des Automobilsektors neue, aussichtsreiche Geschäftsmodelle für die Stuttgarter entwickeln. Anscheinend hat sich das Projekt aber nicht wie erwünscht entwickelt. Darauf lässt zumindest die Tatsache schließen, dass das Zukunftslabor schon bald den Besitzer wechselt und dabei alle nennenswerte Projekte sowie die dazugehörigen Patente mitnimmt. Der Käufer ist Ulrich Dietz, welcher laut „WirtschaftsWoche“ dafür stolze 100 Millionen Euro in die Hand nimmt. Für ein Startup mit rund 70 Mitarbeitern ist das durchaus eine stolze Summe.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Daimler?

Daimler setzt den Fokus neu

Für Daimler scheinen aktuell andere Dinge als die Erkundung neuer Geschäftsbereiche wichtig zu sein. Der Konzern hat sich, wie so ziemlich jeder große Konzern aus der Branche, voll und ganz dem Wechsel hin zur Elektromobilität verschrieben. In diesem Sektor soll künftig möglichst viel aus eigener Hand kommen. Geplant ist unter anderem stärker auf den Bereich Software zu setzen und in diesem Bereich Eigenentwicklungen umzusetzen. Vieles deutet darauf hin, dass die Stuttgarter in den kommenden Jahren sehr fokussiert auf einige wenige, dafür aber umso wichtigere Themen sind. Darüber hinaus sind die zusätzlichen Einnahmen durch den Verkauf des Ideenlabors in Corona-Zeiten ein netter Bonus.

Die Anleger sind nicht begeistert

Obwohl der Verkauf von Lab 1886 durchaus auch positive Seiten hat, so zeigten die Anleger sich am Donnerstag wenig begeistert von der Nachricht. Zwar gab es nicht direkt einen Kurssturz zu sehen. Die Kurse gaben aber um knapp ein Prozent nach und die Daimler-Aktie fiel wieder auf 54,89 Euro zurück. Damit verpasst der Titel die wichtige Marke bei 55 Euro, die erst tags zuvor genommen werden konnte. Zumindest aus charttechnischer Sicht lässt das befürchten, dass das Kurspotenzial für den Moment begrenzt sein könnte. Für ein abschließendes Urteil ist es aber noch deutlich zu früh.

Sollten Daimler Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Daimler jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Daimler Aktie.



Daimler Forum

0 Beiträge
Doch, gehe mal runter auf "PC Ansicht" da berührst Du den Button mit Deinem magischen Finger und sch
0 Beiträge
Nummer am Android-Handy ;(
0 Beiträge
...einen Stern habe ich Dir gegeben und ich biete Dir gern noch 5 von meinem erhaltenen 10 an, aber
1947 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Daimler per E-Mail

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)