Suche

CFD service. 76.4% verlieren Geld
Kaufen Verkaufen

Daimler Aktie: Der weitere Knall!

21584
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Daimler hat sich am Freitag an den Börsen einen weiteren Knall erlaubt. Das Unternehmen musste in einem insgesamt noch moderaten Markt einen Abschlag von -2,5 % hinnehmen. Dabei ist der Wert unter dem Strich in einem Monat um mehr als 10 % nach unten gerutscht. Dies wiederum ist angesichts der vorhergehenden Situation ein deutlicher Rücksetzer. Die Aktie setzt damit ein negatives Zeichen.

Grundlage: Produktionsabbau, X-Fahrzeug

Was ist da los? Diese Frage haben sich Analysten in den vergangenen Tagen im Zusammenhang mit der Aktie wieder öfter gestellt. Der Wert hat immerhin in den vergangenen drei Monaten einen Abschlag um -16 % hinnehmen müssen. In drei Jahren war es um insgesamt -34 % abwärts gegangen.

Deshalb ist die Aktie in einem sehr langfristigen Abwärtstrend gelandet. Dies wiederum dürfte sich in den nächsten Sitzungen fortsetzen, meinen die Analysten. Die Erholung mit zwischenzeitlichen Kurszielen bei 46 bis 48 Euro ist nun nicht mehr sichtbar. Vielmehr dürfte der Wert aus einer charttechnischen Projektion mit einem steigenden Keil nun herausgefallen sein. Dies wiederum ist dann ein weiteres negatives Signal, das darauf verweist, der Wert könne nun schnell in Richtung von 40 Euro nach unten fallen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Daimler?

Sofern dies passiert, wird hier eine statistisch bedenkliche Entwicklung ausgelöst. Denn die Aktie hat ohnehin trotz der Aufgabe der „X-Klasse“ nunmehr langfristig weiter Schaden aufgenommen. In fünf Jahren war es um 46 % abwärts gegangen. Wer die Aktie seit 30 Jahren verfolgt, wird immer noch kein Geld verdient haben.

Nun haben nur noch 25 % aller Bankanalysten die Aktie von Daimler als „Kauf“-Empfehlung auf dem Kurszettel. Und 20 % der Analysten sehen den Titel als „Halt“. Insofern ist die Stimmung selbst bei den Banken derzeit nicht mehr positiv, sondern im besten Falle seitwärts gerichtet.

Unterhalb von 40 Euro gibt es den nächsten Tiefpunkt erst bei 29,39 Euro. Hier liegt das 10-Jahres-Tief vom 23. November 2011.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Daimler?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Daimler Aktie.

0 Beiträge
damir25 Ar  Dai 16:29
Deutsche Firmen können Masken produzieren. Nicht zu China Preisen, aber X 10 schon. Das ist kein He
0 Beiträge
die Kommentare waren ja sowieso für nur wenige Leute bestimmt, und die haben die gelesen. Also alles
0 Beiträge
Wenn jbo sich hinterher besser fühlt...;)
1947 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Daimler per E-Mail

Mehr Inhalte zur Daimler Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Daimler Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Daimler Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Daimler Aktie:

>>Hier gehts zur Daimler Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Daimler

Performance Daimler AG

1W1M3MYTD1Y3Y
41,81 EUR41,81 EUR48,81 EUR49,98 EUR56,01 EUR52,25 EUR
-17,29 EUR-17,29 EUR-24,29 EUR-25,46 EUR-31,49 EUR-27,73 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)