Daimler-Aktie: Das sorgt für gute Laune!

648

Die Stimmung rund um die Aktie des Stuttgarter Autobauers Daimler ist derzeit hervorragend. Es kommen gleich mehrere Faktoren zusammen, welche derzeit ansehnliche Kurssteigerungen ermöglichen. Da wären natürlich die Nachrichten um große Fortschritte bei der Impfstoffentwicklung im Kampf gegen das Coronavirus. Das macht den Anlegern Hoffnungen darauf, dass die Pandemie irgendwann einmal durchgestanden sein könnte und die Wirtschaft sich wieder erholen wird. Das wäre sicher nicht zum Nachteil von Daimler und könnte die Verkaufszahlen wieder ordentlich in die Höhe bewegen. Abseits dieser Entwicklungen ist es aber auch der Konzern selbst, der gute Zukunftsaussichten befeuert.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Daimler?

Daimler setzt auf Technik

Ordentlich Druck macht Daimler, wenn es um die Elektromobilität geht. Im kommenden Jahr wird mit dem EQS mit Spannung ein neues Fahrzeug erwartet, welches in dieser Hinsicht neue Maßstäbe für das Unternehmen setzen könnte. Langfristig plant das Management damit, möglichst viel Software selbst zu programmieren. Das soll nicht nur für Unabhängigkeit sorgen, sondern auch Alleinstellungsmerkmale schaffen. Analysten begrüßen diese Entwicklungen. Mit den großen Erfolgen von Tesla, Nio und Co. sehen sie es als bestätigt an, dass Software in Zukunft bei Autos zum entscheidenden Faktor werden könnte. Gibt Daimler bei diesem Punkt Gas, ist das auch für die Aktionäre eine gute Entwicklung.

Daimler-Aktie auf Höhenflug

Die guten Aussichten für Daimler blieben an der Börse nicht unbemerkt. Dank der positiven Nachrichtenlage konnte die Aktie des Autobauers sich in den vergangenen fünf Tagen um mehr als sechs Prozent in die Höhe bewegen. Am Mittwoch gelang es dem Titel sogar, den Widerstand bei 55 Euro zu knacken. Ob das allerdings von Dauer sein wird, muss sich erst noch zeigen. Am Donnerstag kam es im frühen Handel bereits wieder zu leichten Kursverlusten. Auch wenn die langfristigen Aussichten sich sehen lassen können, so ist noch längst nicht dafür garantiert, dass die Kurse auch in den kommenden Tagen weiter ansteigen werden.

Daimler kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Daimler jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Daimler Aktie.



Daimler Forum

0 Beiträge
@Xotzil Backst Du gerade?
0 Beiträge
xotzil  Pit Gestern
Isch helfe Dir: Klickstdu: https://www.ariva.de/forum/daimler-2011-daimler-2011-daimler-2011-4
0 Beiträge
Wo ist denn die ganze Gang heute?
1947 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Daimler per E-Mail

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)