Daily Crypto Blog: Bildet der Bitcoin einen Boden für den nächsten Sprung nach oben?

152
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

21. Februar 2019 – 23:45 Uhr – Seit dem 7%igen Anstieg am letzten Montag, bewegt sich der Bitcoin wieder seitwärts. Absicherung der Position und Kraft tanken. –

Das wäre sicherlich die positive Interpretation der aktuellen Situation. Der Bitcoin hat das blau gekennzeichnete Wedge verlassen und damit einen Widerstand von unten kommend überwunden, den er nun von oben als neue Unterstützung testet. Gut zu sehen im rechten 1-Stunden-Chart des Bitcoins (Bitstamp auf TradingView). Ist der Test erfolgreich, kann es weiter nach oben gehen. Die letzte Aufwärtsbewegung am Montag war ganz offensichtlich kein Short…

Den kompletten Artikel finden Sie hier…

0/5 (0 Reviews)



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)